Wie fandet ihr das Buch von Chris Carter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage wollte ich eigentlich auch stellen hahaha. Ich fand es nicht so gut, wie seine anderen Bücher. Er gibt nie besonders viele Informationen, wenn Hunter irgendetwas aufgefallen ist, aber diesmal bin ich überhaupt nicht mitgekommen und auf einmal war das Buch zu Ende. Ich war ein paar Kapitel lang total verwirrt (Ab dem Kapitel wo Wurm an seinem 18. Geburtstag das Monster überwältigt). Ich habe überhaupt nicht verstanden, wann jetzt was stattgefunden hat. Zum Glück hat Hunter am Ende nochmal alles erklärt und das Buch hat mir auch wieder gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Acar540
20.07.2016, 16:11

Ja ich fand das Ende auch richtig Klasse, weil man damit wirklich nicht gerechnet hat (jedenfalls ich nicht)und das alles ergab auch noch Sinn

0

Was möchtest Du wissen?