Wie fallen Dealer mit ihrem Verdienst nicht auf :D?

10 Antworten

bis zu einer bestimmen Menge ist Bargeld kein Problem, zumal die größeren nicht den ganzen Tag auf der Straße rumrennen - die haben normalerweise nen Job, wenn auch nur zur Tarnung. 

Wenn dann mal richtig hohe Summen im Spiel sind macht man sich eben selbstständig - und wer hätts gedacht, der Laden läuft super duper und wirft unmengen hart verdientes Geld ab. 

Wichtig ist nur das es plausibel bleibt, wenn dein Tante Emma Laden auf einmal Millionen macht kriegst sehr wahrscheinlich irgendwann Besuch. 

Ansonsten kann man es ja wie unsere Eliten machen und das Geld im Ausland bunkern :)

Die Kunst ist eben nicht durch zu drehen nur weil man jetzt Geld hat. Natürlich kann man "besser" leben als vorher das aber nur bis zu einem gewissen Maß. Teure und große Investitionen sollten immer gut überlegt sein da es ja auch zu einem passen muss. Bist du gerade mal 20 kannst du dir keinen neuen amg kaufen, da muss es eben was sein, was passt.  

Man muss aber selbst wissen ob man es zeigen und riskieren will erwischt zu werden oder es ruhig angeht und es genießt einfach nur zu haben :) 

Ich glaube das Problem ist meistens nicht, dass man nicht ahnt wer das tut. Man kanns nur oft schwer beweisen. Man hat nichts gegeen die Täter in der Hand. Ich glaube, das ist das Problem.

Lebensdauer Turbolader beim Mercedes 220 CDI W203?

Hallo,

Ich fahre einen Mercedes C220 CDI Baujahr 2005 der ist sehr gepflegt und hat 85000km gelaufen. Ich mache mir Sorgen, wie lange so ein Turbolader hält ,ob ich schon bei der KM -Leistung bald mit einem defekten Turbo rechnen muß? Da es eine sehr teure Angelegenheit ist so eine Reparatur muß ich wissen woran ich bin. Ich habe deshalb bei MB einen Termin mir geben lassen, wo überprüft werden soll was Sache ist. Er hat Probleme mit der Abgassteuerung oft kommt das Motor-Warnsymbol an es wurde schon mehrmals der Fehler ausgelesen auch schon Sensoren getauscht, trotzdem pötzlich Motor läuft im Notlauf nur 3000 U/min ich muß anhalten Motor ausschalten kurz darauf wieder einschalten, dan läuft er wieder eine Weile normal bis es wieder passiert. Der Meister bei MB meint es wäre das Abgasrückführventil wenn dem so wäre würde ich es austauschen lassen Den Wagen habe ich sehr schonend gefahren habe ihn damals als Neuwagen gekauft bin er einzige Besitzer der Wagen ist Euro4. Möchte auf gar keinen Fall noch tausende von Euros reinstecken wenn der Turbo kaputt ist dann kommt die Karre weg oder schlimmstenfalls zum Schrotthändler. Noch weiß ich nicht was ich machen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?