Wie Fahrkarte für Auszubildende beantragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hol dir bei dem entsprechenden Regionalverkehrsunternehmen einen Antrag. Für eine Fahrkarte für Auszubildende, die meist ermäßigt ist, musst du eine Kopie des Ausbildungsvertrages oder eine zeitnahe Bescheinigung des Ausbildungsbetriebs vorlegen. Wichtig: Mitnahmeregelungen, die es für Regelfahrkarten am Wochenende häufig gibt, gelten bei diesen Karten nicht. Auch sind Fahrkarten für Auszubildende niemals übertragbar.

was meinst du mit "Mitnahmeregelungen"?

0
@xxLiLKira

Bei uns im AVV kann man auf einer normalen Monatskarte werktags nach 19 Uhr sowie Samstags, Sonntags und an Feiertagen ganztätig eine weitere Person kostenfrei mitnehmen. Für Azubi-Monatskarten gilt dies aber nicht.

0

Entweder hat dein Verkehrsbetrieb eine Internetseite auf dem das steht oder du gehst zum Kundencenter in deiner Nähe. Mein Verkehrsbetrieb hat die Monatskarte Young die für Azubis gedacht ist. Die ist günstiger im Vergleich zur normalen Monatskarte hat aber unterschiedliche Preisstufe, jenach dem wie weit du damit fahren willst.

Finde heraus, welches Verkehrsunternehmen oder welcher Verkehrsverbund in deiner Gegend zuständig ist, und informiere dich dort.

Ohne genauere Angaben wird dir hier niemand eine brauchbare Antwort geben können.

Was möchtest Du wissen?