Wie fahre ich richtig zu zweit auf einem Motorrad?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als erstes sag ihm das du noch nie mitgefahren bist, und das er dich einweisen soll. Das ist für die Sicherheit wichtig^^

Zum sitzen: Für die Füße gibt es Fußrasten, da kommen die drauf. Soll er dir zeigen, bzw. du siehst es.

Festhalten an seinem Bauch, damit wirst du ja kein Problem haben ;)

Zum Fahren: Bei einem Motorrad muss man sich in die Kurve legen, wie beim Fahrrad. Als Fahrer macht man das meist automatisch, als Beifahrer wenn man Angst hat eher nicht.. Ist aber essenziell.
Der Tipp den ich immer hab ist dich an seine Bewegungen anzupassen, und den Helm immer auf der Kurveninnenseite neben seinem zu haben. Also für ne Linkskurve links von ihm.
Wenn er stark bremst kannst du dich mit den Händen am Tank abstützen..

Ich hoffe das hilft dir :)

Am besten mit dem linken Bein auf die linke Fußraste und dann am Freund etwas festhalten und Bein über den Sitz heben. Ähnlich, wie aufs Pferd steigen. Absteigen halt in umgekehrter Reihenfolge.

Ich fand es immer schöner, mich am Fahrer festzuhalten. So kann man auch leichter mit in die Kurven gehen. Und der Helm ist sicher etwas schwer, aber behindern täte er dich nur, wenn er nicht richtig passt.

Viel Spaß. :-)))

okay danke :) er bringt mir ja einen zweiten Helm mit daher weiß ich das nicht

0

Auf den soziussitz setzten wenn er sitzt, Füsse auf die Fußrasten und entweder an ihm oder an den soziusgriffen festhalten. Wenn es in die Kurve geht, keine Angst haben, mit hinein legen, dann klappt das schon

beim gemeinsamen fahren müssen beide eine masseeinheit bilden. das geht nur wenn du körperkontakt zum fahrer hast. dabei legst du deinen oberkörper an den rücken des fahrers und hältst dich an ihm fest. der kerl muss fit genug sein auch dein gewicht beim bremsen abzufangen. somit wird es für dich am leichtesten keinen fehler zu machen. sofern du geschickt genug sein solltest, kannst du dich beim bremsen mit einer hand am tank abstützen.

den kopf lässt du immer auf einer seite und wechselst ihn gerade NICHT für jede kurve, weil du damit zu viel unruhe in das fahrzeug bringst.

jedenfalls vermeidest du hektische bewegungen.

annokrat

Was möchtest Du wissen?