Wie färbe ich den stoff so?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde wohl so vorgehen:

1. Shirt nach Anleitung auf der Packung des Färbemittels gelb färben (hierbei würde sich auch ein Färbemittel für die Waschmaschine eignen)

2. Das Shirt, ebenfalls laut Anleitung, anschließend waschen, trocknen, bügeln

3. Ein großes Stück Pappe in das Shirt schieben (damit kein Wachs auf die Rückseite durchschlägt) und das ganze gespannt mit Stecknadeln auf einem weiteren Stück Pappe oder Styropor fixieren

4. Mit einem weichen Bleistift oder Schneiderkreide die gewünschte Form auf das Shirt zeichnen

5. Nun das Batikwachs in einer Blechdose im Wasserbad auf ca 120 - 140°C erwärmen.

6. Mit einem Pinsel das Wachs Auf die auszusparende Stelle auftragen. Das Wachs muss gut in den Stoff einsickern und alle Fasern umschließen - sonst gibt es Flecken. Zu dick sollte die Wachsschicht aber auch nicht sein, da sie dann leichter bricht und so schwarze Farbe in die Risse eindringen kann.

7. Anschließend das schwarze Färbebad vorbereiten. Hierfür eignet sich ausschließlich ein Handfärbemittel. Idealerweise benutzt man für diesen Schritt eine eher Wanne (z.B. eine Kunststoffbox) in welche man das Shirt flach hineinlegen kann, damit die mit Wachs bedeckte Stelle nicht zu sehr geknickt wird.

8. Das Shirt nun laut Anleitung färben, die Farbe fixieren und trocknen lassen.

9. Nun wird wieder ein (frisches) Stück Pappe in das Shirt geschoben und die mit Wachs bedeckte Stelle mit Zeitungspapier überdeckt.

10. Das Wachs wird nun wieder verflüssigt um es aus dem Stoff zu bekommen. Hierfür wir einfach mit einem Bügeleisen (nicht allzu hohe Temperatur) die mit Wachs bedeckte Stelle, durch das Zeitungspapier gebügelt. Das Wachs wird vom Zeitungspapier aufgesogen - dementsprechend muss es auch immer wieder gegen ein neues Stück Papier ausgetauscht werden. Solange wiederholen, bis kein Wachs mehr aus dem Stoff herauszuholen ist.Dieser Arbeitsschritt ist etwas mühsam und nimmt viel Zeit in Anspruch. Dennoch ist Gründlichkeit hier sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chamilion
30.04.2016, 22:15

Vieeelen dank für die genaue anleitung :)

0

wird sicher nicht einfach.. ich denke, du müsstest den kreis erstmal mit wachs abdecken und das shirt schwarz färben, dann das wachs abbügeln und anschliessend mit gelb noch einmal einfärben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?