Wie fängt man mit einem Inhaltsverzeichnis an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Minush,

meinst du eine inhaltliche Zusammenfassung?

Oder den formalen Aufbau eines Inhaltsverzeichnisses? Wenn du mit Word arbeitest, kann du die Überschriften als solche markieren und dir von Word automatisch ein Inhaltsverzeichnis erstellen lassen.

Einleitung

2 Neurobiologische Grundlagen

2.1. Das menschliche Nervensystem

2.2. Das limbische System

2.3. .....

3.Neurologische Messmethoden

3.1.FMRT

3.2.....

3.3.......

3.3.1....Nochmal ein Unterkapitel von 3.3

und so weiter. Grundsätzlich ist zu sagen, dass es nicht zuviele Kapitel geben sollte. Ist abhängig von der Länge der Arbeit. Auch bei der Kapiteltiefe sollte man sparsam sein, damit man nicht bei 1.1.1.2.15 endet..Das ist unübersichtlich.

Ratsam und formell schön ist es, wenn du schon ein Unterkapitel anfängst, dem ein zweites Unterkapitel folgen zu lassen. Sonst stellt sich die Frage, ob diese Untergliederung sinnvoll war.

Die einzelnen Kapitel sollten inhaltlich gut abgetrennt sein und trotzdem einer gewissen Ordnung (roten Faden) folgen..

Liebe Grüße

Mit der ersten Überschrift eines Textes. Darunter evtl. Unterüberschriften usw.

Ja :)

Gibt verschieden Möglichkeiten - ist es für ein Buch, Aufsatz oder ???

Grundsätzlich

  1. Einleitung

  2. Hauptteil

  3. Schluss

Wobei die Gliederung auch

A. Einleitung

B. Haupteil

C. Schluss

sein kann

oder wenn für ein Buch.

einfach

1. 2. 3. 4. 5.

Aber schau mal in Word, da gibt es schon vorformatierte Inhaltsverzeichnisse. Und wenn du genauer schreibst wofür du es brauchst kann ich dir vielleicht auch detallierter helfen.

Schönen Abend,

Susi

zuerst oben dann unten...

Was möchtest Du wissen?