Wie fängt man mit dem Balletttanzen an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt überhaupt nicht lächerlich, ballett ist wunderbar!
Ich weiß wie du dich fühlst, mir ging es zuvor genauso. Ich bin auch extrem schüchtern, aber ich wollte so gerne tanzen lernen, deswegen habe ich all meinen Mut zusammen genommen und bin hingegangen. Glaub mir, es lohnt sich! Keiner wird dich verurteilen, jeder fängt irgendwo mal an :)

iwanttoflyy 22.01.2017, 10:05

Danke, wahrscheinlich muss ich das auch tun.

0

Super, wenn du mit Balletttraining anfangen willst.

Dazu musst du aber Unterricht in einer Ballettschule, in einem Verein oder in der VHS nehmen. In den Anfängerklassen können alle NICHTS und fangen bei Null an. Das ist normal und keiner muss sich schämen.

Das weiß der Ballettlehrer / die Ballettlehrerin und wir euch behutsam in das Thema Ballett einführen

Einfach SO alleine geht das nicht. Du hast nicht das Wissen, dir das korrekt anzueignen. Auch über you tube Videos etc. geht das nicht, da dich neimand anleiten / korrigieren kann, wenn du das alleine probierst.

Frag einfach in der Ballettschule mal nach einem ( meist kostenlosen) Probetraining. Dazu brauchst du auch noch kein komplettes Ballett-outfit.

Viel Spass.


iwanttoflyy 21.01.2017, 18:19

Danke, dass du mir geantwortet hast <3

0

Hallo

Erst mal für das Tanzen musst du dich NIEMALS schämen. Ich tanze seit ich 3 Jahre bin. Immoment auch Ballet. Für Ballet brachst du gute Kondition, starcke Bauchmuskel, viel kraft und Leidenschaft. Ich würde dir empfehlen trotz deiner Angst in ein Tanzstudio zu gehen es geht schliesslich nicht nur dir so(-: Es gibt für alle Tanzarten spezievische Einführungstanzkurse da sind alle Anfänger und können noch nichts(-; Das macht dan auch überhaupt nichts..... Falls du das überhaupt nicht willst würde ich dir empfehlen auf Youtube einfach einmal ein gutes Bauchmuskelworkout zu machen und danach ein Ballettworkout.

Aber überwinde dich am besten(musste ich am Anfang auch machen)(-; Den eins hast du schon: Motivation und das ist EXTREM wichtig....

Ich wünsche dir viel Glück(-;

 - (lernen, tanzen, danke)
iwanttoflyy 21.01.2017, 18:18

Und muss man dafür sehr dünn und drahtig sein? Ich bin jetzt nicht dick, aber dünn bin ich auch nicht wirklich :D

0
PetsLovely 21.01.2017, 18:21
@iwanttoflyy

Nein du musst nicht dünn und drahtig sein. Wenn du Ballet allerdings sehr oft machst wirst du das wahrscheinlich automatisch einbischen(-:

0
iwanttoflyy 21.01.2017, 18:19

Und danke für deine Antwort <3

1
iwanttoflyy 21.01.2017, 18:28

Okay, sorry das ich dich hier die ganze Zeit nerve, aber ich hab jetzt immer mal mich schon belesen und oft steht dort, dass man schon sehr früh anfangen muss, damit man es schafft mal richtig zu tanzen und in einer Gruppe würde ich es glaub ich nicht aushalten (ja ich bin DEZENT durchgeknallt), ich weiß, jeder würde sich über Gesellschaft dabei freuen aber ich bin halt wie gesagt total schüchtern, hätte angst andauernd etwas falsch zu machen oder mir etwas nicht zu merken usw...

0
PetsLovely 21.01.2017, 18:40
@iwanttoflyy

Hi

Das ist absuluter Blödsinn, dass man mit Tanzen nicht mehr anfangen kann(-: Ich würde mich trotzdem überwinden und in einen Anfänger kurs gehen dort fühlen sich alle so wie du(-:

Ballet ist eine relativ schwierige tanzart probiere es doch viellecht zuerst mit Jazz oder Modern...Ausserdem wenn du nichts Falsch machst lernst du auch nichts(-: Diese Einführungskurse sind auch meistens sehr klein... du kannst auch einmal in einen schnupperkurs dort kannst du nur zu schauen und dir mal ein bild von allem machen(-:

0

Was möchtest Du wissen?