Wie fängt man das Nähen an - gute inetseiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Online gibt es gute Anleitungen bei Makerist oder Pattydoo. Alternativ bieten sich auch Vorort-Kurse bei Volkshochschulen oder Familienbildungsstätten an.

Evtl. gibt es ja in deinem Ort auch eine Nähschule, wo Du in kleinen Gruppen sehr persönlich betreut wirst.

Auf fashion-express.de findest Du Onlinekurse mit Tutorbetreuung für Nähen und Schnittkonstruktion. Es gibt nach Bedarf die Möglichkeit größere und kleinere Kurse zu belegen. 

Nimm dir ein paar Reststücke, da tut es nicht so weh, wenn die ersten Stücke daneben gehen und probiere es einfach aus. Auch alte Bettlaken oder Geschirrtücher kannst du verschneiden und was Neues daraus nähen. Wenn du für den Anfang kein Geld für Schnittmuster oder Nähkurse ausgeben willst kannst du auch mit den kostenlosen einfachen Schnittmustern zum Selbermachen von der rote Faden https://der-rote-faden.de/wordpress/ probieren, da gibt es auch sehr ausführliche Nähanleitungen mit Bildern.

Such dir ein einfaches Schnittmuster z.b eine Pumphose für ein Baby. Braucht wenig Stoff und ist schnell gemacht. Gibt ganz viele tolle gratis Schnittmuster.

Ich denke Hose ist etwas schwer, dachte schonmal an ein Dreieckstüchlein für Babys ( kann ich gut verschenken ), aber naja oder ein Kissen für mich selbst. Ein Kissen hab ich auch schonmal genäht, ist auch was geworden, wurde aber weggeschmissen, da es nur so ein hässlicher Stoffrest war.

0

Pumposen sind echt einfach so Dreieckstücher habe ich schwerer empfunden. Bernina hat ein gutes Freebook für so ein Tuch.

0

Auf dieser Seite  http://natronundsoda.net/main.html sind nette Anregungen  für neue Sachen und auch zur Umgestaltung vorhandener KleidungsstückeNähen ist ein tolles Hobby - viel Spass dabei

Schaue auch mal bei www.makerist.de    vorbei. Das meiste kostet etwas, aber einige Anleitungen sind auch kostenlos.

Was möchtest Du wissen?