Wie fängt man an sich selbst Wissen anzueignen?

8 Antworten

Gib mal "Chemie" bei YouTube ein. Da kommen irre viele Themen. Du kannst das auch bei Büchern oder einfach im Internet machen.
Such dir dann das aus, was dich am meisten interessiert und schau dir Videos an und lies dir berichte/Texte dazu durch.
Du kannst auch was dazu aufschreiben und dein eigenes Heft mit den wichtigsten Informationen/dem was dich interessiert, sammeln.
Das kann man auch bei sprachen (Vokabeln aufschreiben) machen. YouTube ist bei allen Themen super! Es gibt total viele Videos mit Erklärungen und Theorien.

Viel Spaß & LG
kuchenschachtel :)

Man liest die Texte z. B. aus dem Chemielehrbuch, aber auch aus anderen Büchern. Wenn man schon ein wenig weiß und auch die Gefahren kennt, kann man kleine Experimente machen.

So habe ich das in meiner Schulzeit gemacht, als zweimal der Chemieunterricht für lange Zeit ausfiel. In einem Jahr habe ich so viel gelernt, dass ich alles Wesentliche bis zum Abitur wusste. Allerdings war das Ende de 50-iger, Anfang der 60-iger. Damals war der Lernstoff noch wesentlich überschaubarer als heute. Trotzdem würde ich es heute genauso machen.

Die Wissenschafts Zeitschrift "PM" ist sehr gut.

Zeitschriften sind immer gut, zumindest um aktuelle Sachen zu erfahren. Aber das ist ein guter Anfang und ein guter Einstieg, da man so Anreize hat, wonach man (im Internet, in Büchereien und so) suchen kann.

0

Was möchtest Du wissen?