Wie fängt man am besten mit joggen/laufen an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kauf dir dieses Buch oder schau dich am Amazon um. Internet ist nicht immer ein Freund. Gibt in deiner Nähe ein Laufverein? 

http://www.amazon.de/Das-gro%C3%9Fe-Laufbuch-richtigen-Einstieg/dp/3517086428/ref=pd_sim_14_2/277-9602997-5424232?ie=UTF8&dpID=51dROdv5asL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR118%2C160_&refRID=091WPX0CAEEKFH06KBS0

Wenn du Übergewicht oder andere Probleme hast, wende dich zuerst bitte an einen Arzt. Vielleicht wäre Walken als Erstes was für dich, denn Laufen ist für Anfänger oft zu anstrengend und killt jede Motivation. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du läufst ganz langsam los, bis Du nicht mehr kannst. Dann gehst Du ein Stück weiter und läufst dann zurück, danach 2 oder 3 Tage Pause.

Beim nächstenmal genauso, dabei solltest Du ein Stückchen weiter als bei erstenmal laufen. Wieder 2 oder 3 Tage Pause.

Immer so weiter, nach dem 5. Mal machst Du einen Tag weniger Pause, wenn die Pause am Anfang 3 Tage war, nach dem 10. Mal noch einen Tag weniger.

Wenn Du insgesamt eine Stunde durchlaufen kannst, kannst Du auch mal an aufeinanderfolgenden Tagen laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang erstmal locker an mit einer Einheit von 10 Minuten, trainier dreimal die Woche und steiger dich dann wöchentlich oder alle zwei Wochen um fünf Minuten, bis dein Limit erreicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gebbe
25.02.2016, 21:12

Wie bereits gesagt würde ich auch erst langsam anfangen,danach immer mehr steigern. Vor den Übungen machst du einfach irgendwelche Dehnübungen damit dir warm wird und deine Muskeln sich gut dehnen. Du kannst dir auch z.B. eine passende Einsteigerroute überlegen,die du dann immer durchgehst und wenn du dann mal schon mehr Laufvermögen besitzt kannst du diese erweitern!

MFG Gebbe

0

Ideal wäre es, wenn du mit einem anderen läufst, der etwa die selbe Ausdauer hat. Das richtige Tempo hast du, wenn du während dem Laufen noch normal mit deinem Mitläufer reden kannst, ohne komplett außer Puste zu sein.

Ich würde dir Laufschuhe (im Laden kaufen, damit es auch die richtigen sind) und Funktionskleidung empfehlen.

Trink vor dem Laufen zwei Gläser Wasser, damit du nicht dehydrierst und iss eine Banane. Danach mindestens eine halbe Stunde nichts essen und maximal Wasser trinken.

Dokumentiere deinen Fortschritt und versuche stetig dich zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
25.02.2016, 21:22

Es geht hier um das Anfangen.

Silverfairy kann niemanden mit gleicher Ausdauer finden, weil sie keine hat.

Auch der Spruch mit dem Unterhalten können ist toll, aber nicht für jemanden, der so langsam gar nicht laufen kann, dass er nicht komplett außer Puste ist.

1

Was möchtest Du wissen?