Wie fängt man am besten an, im Fitnessstudio zu trainieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zweckmäßiger Weise beginnt man immer mit den großen Muskelgruppen (Beine, Rücken, Brust) und arbeitet sich dann so langsam durch den Körper durch.

Ich persönlich mache es meist so, dass ich die Übungen so aneinander reihe, dass im Wechsel Unterkörper und Oberkörper angesprochen werden.

Die Pausen gehen dabei beim Zirkeltraining gegen Minimum, d. h. ich springe von Station zu Station, zwischen den Zirkeln 60s Pause.

Beim Mehrsatztraining, sei es mit Gewichtsprogression oder -degression von Satz zu Satz oder konstantem Gewicht, gestalte ich meist mit 90s Pause im Belastungsbereich > 60 % 1 RM, 60 s Pause im Belastungsbereich bis 60 % 1 RM.

Es gibt dann auch noch intensivere Traiingsprotokolle, die sind aber nichts für den Anfang.

Ja es macht Sinn, seine Übungsroutine, variieren zu lassen! Das halte ich auch so! Dabei tausche ich durchaus punktuell Übungen komplett aus.


Günter

Frag mal die Trainer in deinem Fitnesscenter! Die können dir die Trainingspläne zusammenstellen und mit dir trainieren(bzw. dir am Anfang helfen die richtigen Bewegungsabläufe zu trainieren)

Brust schulter trizeps
Lat bizeps
Oberschenkel waden

Immer in der reihen folge also nicht erst trizeps und dann brust denn sonst geht dir zb beim Bankdrücken die kraft nicht in der brust sondern im trizeps aus. Natürlich kannst du auch zb. rücken beine brust schulter bizeps trizeps waden machen wenn du dran mehr Spaß hast.

Was möchtest Du wissen?