Wie fängt ein Trojaner Informationen ab?

5 Antworten

Jeder Trojaner funktioniert ein bisschen anders, sonst hätten es Virenscanner ja zu leicht ;)

Die radikalste und effektivste Methode ist in diesem Fall: Rechner platt machen, Betriebssystem neu installieren und Backup einspielen.

Je nach Beschaffenheit des Trojaners kannst du ihn analysieren und herausfinden, wo überall Dateien abgelegt wurden, das ist aber ein bisschen so wie bei einem Kampf gegen Krebs und Metastasen.

Oder du kannst auf einen Virenscanner „hoffen". Die sind aber häufig machtlos gegen individuell entwickelte Trojaner, da sie nur die bekannten Verhaltensmuster abchecken und in der Hinsicht nicht intelligent oder selbstlernend arbeiten.

Und ich würde die Freundschaft zu besagtem Freund überdenken. Jemand, der dir Trojaner einschleust ist kein Freund. 

Sobald du den einmal gestartet hast sendet der auch schon. Dazu musst du aber mit dem Internet verbunden sein. Normalerweise müsste beim starten oder sogar schon davor jeder Virenscanner Alarm geschlagen haben. Wenn du die Datei dann trotzdem gestartet hast ist das "Pech"

Wieso will dein "Freund" dich ausspionieren ?

Ich hatte keinen Virenscanner. Er macht das Wlweil er ein Psycho ist. Er hat mich verarscht und sitzen gelassen, lässt mich aber trotzdem nicht in Ruhe. Ich denke er hat nach etwas gesucht, womit er mich erpressen kann. 

0
@klee112

Da du die Datei geöffnet hat und dann sogar etwas im Taskmanager steht dann hat er schon Daten von deinen PC, wenn nicht sogar alle.

PC platt machen. Selbst ein guter Virenscanner bekommt nicht jeden Trojaner weg wenn er schon mal aktiviert ist

Nur mal so als Tipp: Man sollte IMMER einen Virenscanner am PC haben, gerade wenn man Internet hat.

0

???

Ich werde aus deiner Frage nicht schlau, aber zum Trojaner, ein FTP ist nicht nötig, es gibt viele Möglichkeiten Daten zu übermitteln, der Trojaner kann auch Daten sammeln und sobald er Internet hat diese senden welches Protokoll er nutzt, entscheidet dieser selber

Schade, dann habe ich ja seinen Host-Account umsonst vernichtet:(

0
@klee112

Es kommt halt drauf an, wie dieser "gebaut" ist, kann gut sein, das er seine Daten auf einen FTP Server lädt. Es ist aber so, wenn er den Trojaner mit einem "Trojanerbaukasten" gebaut hat, ist die Chance groß, dass er von Virenscanner erkannt wird. Wenn es eine Eigenentwicklung ist .. kannst du die Virenscanner vergessen.

0

E-Mail Adresse gehackt und Mahnungsmail wegen Rechnung

Hallo,

als ich mich letzte Woche in meinen E-Mail-Account eingeloggt habe, waren alle E-mails als gelesen gekennzeichnet und beim letzten Login stand eine Zeit zu der ich nicht online war. Ich habe mein Passwort geändert, aber wieder sind alle Mails gelesen und der letzte Login falsch.

Zudem habe ich heute eine E-Mail mit folgendem Inhalt bekommen, deren Absender sich ,,Beauftragter Rechtsanwalt'' nennt (Namen die in der Mail vorkommen habe ich mit * zensiert) : ,,Sehr geehrter Kunde **,

Sie haben eine nicht bezahlte Forderung bei Amazon GmbH. Ihre Bank hat die Kontoabbuchung storniert. Unsere Forderung ist damit offen und rechtens.

Wir erwarten die Zahlung bis zum 17.09.2014 auf unser Konto. Für Fragen oder Anregungen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des selben Zeitraums. Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie gezwungen dabei, die durch unsere Tätigkeit entstandenen Kosten von 41,24 Euro zu tragen. In Vollmacht unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die noch offene Gesamtforderung schnellstens zu begleichen.

Die Kontakt Telefonnummer und andere Informationen finden Sie in Ihrer Rechnung anbei. Bitte beachten Sie, dass keine weitere Mahnung erfolgt. Nach Ablauf der festgelegten Frist wird die Angelegenheit dem Staatsanwalt und der Schufa übergeben. Eine vollständige Kostenaufstellung, der Sie alle Positionen entnehmen können, ist beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen

Beauftragter Rechtsanwalt '' Angehängt ist eine Datei im .zip-Format.

Ich habe schon im Internet gelesen, dass mehrere Leute solche Mails bekommen haben und sich bei diesen in der .zip Datei ein Trojaner befand. Ich habe die .zip Datei noch nicht geöffnet, würde aber gerne wissen, ob es auch in diesem Fall eine Fake-Mail ist, die mich dazu bringen will einen Trojaner zu instalieren oder ob sie vielleicht doch echt ist und derjenige, der sich in meine Email gehackt hat, irgendetwas bestellt hat.

Was sind Anzeichen für die Echtheit? Gibt es überhaupt Rechnungen im .zip-Format? Ein Produkt von Amazon habe ich nicht erhalten.

Vielen Dank schonmal m Voraus, MFG

...zur Frage

Wie verlässlich ist Kaspersky?

Hi,

wie verlässlich ist Kaspersky Internet Security? Habe vor es mir zu kaufen. Kann Kaspersky Internet Security auch Spionage- Software ausfindig machen und sie entfernen? Also ist damit zu 100% gewährleistet, dass sich dann kein Virus auf dem PC befindet? Insbesondere geht es um Spionage-Software!

...zur Frage

Was ist da los, fehlgeschalgene Loginversuche und Spam,was mach ich jetzt?

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich kriege seit ein paar Tagen Spam Mails mit meiner eigenen Adresse als Absender. Wie ist das überhaupt möglich? Ich habe auch festgestellt, dass jedes Mal wenn ich mich einloggen will in meinem email account angezeigt wird, ich hätte eine unheimlich hohe Anzahl von fehlgeschlagenen Loginversuchen. Mal 20, mal 44... Ich habe schon Virenscanner und Malwarescanner drüber laufen lassen. Haben alle nichts gefunden, habe mein Passwort geändert aber es passiert weiterhin. Für  den spam hat GMX den tollen Tipp doch einfach seine eigene Email Adresse auf die blacklist zu setzen. Das löst aber das Problem nicht. Kann es sein, dass ich trotzdem einen Trojaner oder so hab, der nicht gefunden wird? Muss ich mein Notebook ganz neu aufsetzen damit ich das loswerde? Was kann ich da machen? Bitte helft mir.

...zur Frage

Komische Email bekommen von der Telekom

Hey Leute, ich habe heute eine komische Email der Telekom erhalten. Ich kopiere Sie mal hier rein:

*Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre aktuelle Rechnung für Ihre Kundennummer ????? vom 11.11.2014 steht im PDF-Format für Sie bereit. Rechnung_2014_11_???????????????.zip.

In Ihrem Account finden Sie alle Ihre Rechnungen in der Rechnungsübersicht.

Der sofort fällige Gesamtbetrag von EUR 350,88 wird Ihrem Konto in Kürze belastet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Telekom*

Erstens finde ich komisch das mein Name nicht erwähnt wird, was ziemlich komisch ist mMn. Und zweitens habe ich eigentlich nichts mit der Telekom zu tun. Die .zip Datei habe ich nicht runtergeladen, weil ich befürchte es ist ein Trojaner.

Der Absender ist Deutsche Telekom AG unter der Email adresse: marija.moravek@genesis-osijek.hr

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Virenscanner kann D:\$RECYCLE.BIN\S-1-5-21-1342575750-1507446864-592493634-1001\$R0268YQ\50242047.exe nicht scannen, ist es ein Virus?

Wenn ich es auf dem Computer manuell suche, kann ich es nicht finden, kann mir bitte einer helfen? Ich bin euch sehr dankbar '!

Wenn ich jetzt die D Festplatte scanne , findet er diese Datei garnicht mehr und meldet nichts. Die D Platte ist übrigens meine Recover Festplatte.

...zur Frage

Virus Anzeige bei Virus Total! bitte Hilfe?

Hallo ich habe mir gerade eine Datei aus dem Internet heruntergeladen und wollte sie auf Virus Total scannen. ich habe sie gescannt und habe dann eine Meldung bekommen(Bild als Anhang)!

Ich habe mich kurz über beide Trojaner informiert und habe gelesen das die zwei (bild unten) eigentlich sehr schädliche Viren sind! Was soll ich jetzt tun? Glaubt ihr ist das ein Fehler von Virus Total? Liebe Grüße kaduakshi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?