Wie fängt der Schufa Basisscore an? Immobilienfinanzierung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, da ich beruflich auch Häuser verkaufe, hier ein paar Tipps: 1. Bei der Schufa einfach eine Selbstauskunft anfordern, kostet nichts und man weiss was in der Schufa drinsteht. 2. Das Problem könnte sein das die Schufa zu wenig Daten hat was manchmal zu einer schlechteren Bewertung führt, wenn keine negativen Einträge vorhanden sind, ist das allerdings nicht weiter schlimm. 3. Immer darauf achten das bei einer Finanzierungsanfrage nicht sofort eine Schufaauskunft angefordert wird, denn wenn viele Anfragen von Kreditinsttituten bei der Schufa gelistet sind aber keine Kreditvertrag zu Stande kommt, heißt das für den Computer hier stimmt etwas nicht und somit gibt es einen schlechten Scoure-Wert. 4. Wenn die Daten so stimmen und müsste die Finanzierung eigentlich klappen. 5 (jetzt höre ich auch gleich auf) Die Hausbank ist nicht immer die günstigste Bank. Meine Empfehlung wäre, er soll zu einem freien Finanzierer gehen, der Ihn unabhängig berät und die besten Finanzierung zusammenstellt.

LG Volker Di Giorgio

Danke für die kompetente Auskunft. Wissen Sie wo der Basisscore beginnt? Das ist reines Interesse.

0
@SABA85

Der Basisscore ist eine interne Rechengröße, mit der die Schufa rechet, den sie aber geheimhält. Wenn du dir eine Selbstauskunft erstellen lässt, stehen in der Tabelle lediglich Risikobewertungen in Textform wie z. B. "kein Risiko", "geringes Risiko", ... "sehr hohes Risiko".

0

Was möchtest Du wissen?