Wie fändet ihr es, wenn der Onkel eurem Kind (Alter etwa 10-15) zwischendurch immer Geld gibt (also bei Besuchen usw.)?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich würde mich für mein Kind freuen! So kann es sich vielleicht mal was leisten, worauf es spart und kann so auch das Taschengeld ein wenig aufbessern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch okay, man sollte dem Kind dann nur direkt das sparen beibringen und das Geld in eine Spardose packen ;) evtl sogar auf ein Sparbuch damit man auch nicht so schnell dran kommt. Man sollte das Kind aber dann auch mit zur Bank nehmen und ein “Erlebnis“ draus machen und immer wieder loben wie toll und wieviel man schon gespart hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist daran so schlimm? Mein Opa z.B. hat mir bei Besuchen beim Händeschütteln immer ein Fünf-Mark-Stück in die Hand gelegt.
Da Geld nun mal auch eine Form von Anerkennung und Sicherheit ist, ist es doch gut, wenn Kinder sich auch in dieser Form "behütet" fühlen. Du solltest Dich eher glücklich schätzen, dass Dein Kind einen solchen Onkel hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das fände ich sehr nett und schön. Man sollte es dann nur so machen, dass das meiste für später gespart wird, z.B. für den Führerschein, das erste Auto oder die erste Wohnung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der kann mich ruhig auch mal besuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fände ich sehr gut. Dann würden meine Kids nicht immer bei mir "schnorren" kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch nicht schlecht. wenn das Kind damit spart kann es sich bald Handy selbst kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuerstVerres
27.06.2016, 19:10

Und was würdest du sagen, wenn er es ihm heimlich zusteckt?

0

Wenn es mal n fünfer für ein eis ist oder auch mal zwanzig für n Zoo, dann würde ich es begrüßen. Sollte es ausarten oder mehr Geld sein so würde ich es ansprechen. Sollte er den schenkzwang nicht einstellen können so würde ich ihn die Kontonummer geben damit er es auf des Kindes Sparbuch einzahlen kann 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab auf das Konto und gut ist es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich bedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat mein Onkel auch immer gemacht. Ist doch gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch gut ! 😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?