Wie fährt man mit der Underground in London?

4 Antworten

Die Londoner Tube ist unglaublich leicht zu verstehen. Man kann sich nicht verlaufen oder verfahren. In den Station hängen überall die Pläne der Tube. Du suchst dir dein Ziel aus, was weiß ich, Picadilly Circus und guckst nach, welche Tube, farblich gekennzeichnet, dorthin fährt. In dem Fall die Picadilly Line. Wenn du Glück hast, hält diese Ubahn auch da, wo du gerade bist, dann steigst du ein und fährst bis zum Ziel, Manchmal musst du aber auch umsteigen. Dann guckst du nach, an welchem Bahnhof das möglich ist. Da begegnen sich auf dem Plan diverse Linien, alle farblich unterschiedlich.

Du fährst dann also zB. mit der blauen Tube bis zu diesem Bahnhof und steigst dann aus und läufst du dem Bahnsteig, wo die rote Tube hält.

Mind the gap!

Man kann sich in London nicht verlaufen. Ich bin oft, wenn ich keine Lust hatte zu laufen, einfach in irgendeinen Bus gestiegen und da wieder ausgestiegen, wo ich Lust drauf hatte. Manchmal hatte ich keinen Dunst, wo ich war. Ich bin dann einfach zur nächsten Undergroundstation gegangen und dann wieder dahin gefahren, wo ich mich auskannte

Die Tube ist die einfachste Sache der Welt.

Am besten orientierst Du dich anhand eines Tube Plans.

Hierauf findest Du alle Linien und Stationen.

http://www.tubemaplondon.org/

Suche die Station, zu der Du möchtest und finde mit dem Plan die entsprechende Linie - es ist keine Hexerei.

Alternativ dazu gibt es auch den Tubeplanner - hier kannst du Start und Ziel der Fahrt eingeben und bekommst die Linie angezeigt, mit der Du fahren musst inkl. Umsteigen etc.

http://www.tubeplanner.com/


Das Ganze ist eigentloch nicht großartig schwer.https://www.gutefrage.net/frage/wie-faehrt-man-mit-der-underground-in-london?foundIn=recent_questions

http://diagrams.org/images/png/large/f00022.png

Hier sit mal ein Plan von allen Linien und Haltestellen. Sagen wir mal du möchtest "Leyton" im Nordosten der Stadt (auf der orangen Linie) nach "Knightsbridge" im südwestlichen Zentrum der Stadt (auf der blauen Linie). Du guckst jett einfach wie du am besten die beiden Punkte verbindest. Zunächst einmal musst du ja mit der orangen Linie in richtung Stadtzentrum fahren und da an Knightsbridge nur die blaue Linie hält musst du von der orangen Linie irgendwie zu der blauen kommen. Der einzige Punkt dafür ist "Holborn" wo beide Linien sich kreuzen und du von der orangen in die blaue umsteigen kannst. DU fährst also von Leyton mit der orangen bis Holborn und von da aus mit der blauen bis knightsbridge.

So kannst du das mit jeder Route machen. In den Stationen sind die Farben auch immer angegeben. Dazu haben die Linien noch Namen. Die orange (in echt eigentlich rot, der Plan hat nur irghendwie hier eine falsche farbe) Linie heißt z.B. "Central Line", die Farben reichen aber in der Regel auch zur Orientierung.

Im Notfall einfach einen der vielen Mitarbeiter in den Statonen fragen, die helfen immer gerne weiter.

Was möchtest Du wissen?