wie fährt man am besten bei glatteis auto?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei Glatteis lässt man das Auto am besten stehen.

Wenn es unbedingt sein muss, fährt man nicht schneller als Schrittgeschwindigkeit, bis man eine geräumte und gestreute Straße erreicht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Glatteis solltest Du Dein Fahrzeug tunlichst stehen lassen. Denn wenn Du ins unkontrollierte Rutschen (zum Beispiel im Gefälle) kommst, ist eine Schritt-geschwindigkeit bereits zu schnell!

Ich komme aus dem Sauerland / Bergischen Land. Hier haben wir zur Zeit auch (nachlassendes) Glatteis. Ich habe bereits vor 2 Stunden gestreut, das Auto in der Garage stehen gelassen. Meine Einkäufe kann ich auch noch nachmittags erledigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt nicht.

Und wenn es unbedingt sein muss, fährst du am besten im 2. oder gar 3. Gang ganz, ganz langsam an und fährst dementsprechend vorsichtig. Auf jeden Fall keine harte Bremsungen machen, sondern den PKW ausrollen lassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Glatteis Auto fahren ist sehr gefährlich da bei einer Bremsung die Reifen sehr schnell anfangen zu rutschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich bei Glatteis nicht zutraut Auto zufahren, lässt man es lieber stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß nur dass man vor den Kurven um circa die Hälfte der Geschwindigkeit abbremsen sollte- sonst fährt man gradeaus weiter 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Griesuh
23.01.2016, 09:56

Na dann viel spaß dabei.

1
Kommentar von franz48
23.01.2016, 10:08

Was ist das denn für eine Aussage? Die Hälfte von welcher Geschwindigkeit? Wenn ich vor der Kurve mit 200 km/h gefahren bin, dann komm ich mit 100 km/h sicher durch? Und das gilt auch bei Glatteis?

2

Bei richtigem Glatteis fährt man am besten gar kein Auto. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?