Wie etabliere ich mich als EDM-Ghostproducer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie so oft in der Musikbranche, Kontake... Ohne Kontake brauchst du schon ein sehr gutes Wissen in Sounddesign und Mixing und selbst dann dauert es bis man "entdeckt" wird. Mein Rat wäre erstmal eine Fanbase aufzubauen und dann zu kleineren Labels gehen. I.d.R. lernt man ja immer wieder neue Produzenten kennen, die wiederum Kontakt zu anderen Leuten im Business haben. Wichtig ist halt, dass man die Kontakte pflegt, das kann nie schaden. Mit ganz viel Glück schaffst du es dann irgendwann mal in der höheren Klasse mitmischen zu können. :)
Hast du ein Beispiel von einen deiner Tracks/Remixe/Bootlegs what ever? Würde mich mal interessieren :)

Mir fällt spontan nur https://www.edmghostproducer.com/ ein.

Habe leider keine persönlichen Erfahrungen, aber dort kannst du deine Produktionen einfach zum Kauf anbieten, wobei der Kunde den Track erst erhält, wenn er bezahlt hat. Das Portal kassiert halt einen Teil des Verkaufspreises als Provision. Das große Karrieresprungbrett ist das sicherlich nicht, aber vlt ne Möglichkeit nen bisschen Geld zu verdienen.

Kennst du ein paar DJs persönlich? Such dir einen aus, der beliebt ist und versuch mit ihm ins Geschäft zu kommen. Mich hat mal ein Kumpel auf ner Rave gefragt ob ich nicht Lust hätte dass er mein Ghostproducer wird. Ich hab abgelehnt weil ich davon nichts halte. Aber es gibt viele EDM Djs denen es sehr um Rum geht. Versuchs mal. Und im RL können dich die Leute nicht einfach so verarschen.

An vielen Remix Contesten teilnehmen, es gibt Portale auf denen du die aktuellen Ausschreibungen findest, URLs fallen mir aber grad nicht ein..

Ansonsten, falls mit wenig Geld Leben kannst, mach dir einen Account auf Fiverr ..

Was möchtest Du wissen?