Wie erziele ich schöne Muster mit Aquarell?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was du beschreibst, heißt in der Aquarelltechnik "Nass-in-nass-Malerei". Je nach Feuchtigkeitsgehalt des Papiers entstehen besondere Farbverläufe.

Diese und mehrere andere technische Rafinesssen werden hier erklärt (Stichwörter am linken Rand):

http://www.easy-aquarell.de/techniken/nass_in_nass.htm

ganz wirkungsvoll ist auch, den Hintergrund in Nass-in-Nass-Technik zu malen, dann trocknen lassen. Danach einen dicken Tropfen Sciptol-Tusche in die Mitte des Bildes fallen lassen, und gleich in die Waagerechte verlaufen lassen, dann das Papier drehen - andere Richtung. Oder mit einem Strohhalm den Tuschetropfen verpusten - es ergeben sich verblüffende Muster. Notfalls kann man später mit einem Federhalter noch ein paar Einzelheiten hinzufügen. Ich versuche mal, ein Beispiel hochzuladen.

Versuch eine Malweise zu beschreiben - (Kunst, malen, Aquarell)

Was möchtest Du wissen?