Wie erzieht man einen Welpen aufs Katzenklo zu gehen wenn man 8 Stunden Lang nicht im Haus ist?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

gar nicht, denn ein Welpe muss raus gehen um Stubenrein zu werden. Dies alle 2 Stunden , nach jedem fressen, spielen, schlafen. Einen Welpen kannst du auch nicht 8 Stunden alleine lassen, auch für einen erwachsenen Hund ist dies zu lange. Es sind Rudeltiere die bei ihrem Menschen sein wollen. Einem Welpen muss man das Alleine bleiben in langsamen Schritten erst beibringen. Dies kann lange dauern, bis so ein junger Hund dies für 2-3 Stunden kann. Mutet man dem Welpen dies zu schnell zu kann er schwere Verhaltensstörungen entwickeln. So eine Hündin habe ich übernommen. Dauerbellen, in die Wohnung koten und pinkeln, bis hin zum blutig nagen ihrer Pfoten war ihr Problemverhalten. Außerdem, warum heiß es Katzenklo?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Welpe kann seine Blase ebenso wenig kontrollieren wie ein Säugling. Und ebenso wenig, wie du einem Säugling erklären kannst, dass er nicht in die Windeln machen soll, kannst du einen Welpen dazu bringen, auf ein Katzenklo zu gehen. Dazu ist der Körper des Tieres in diesem Alter schlichtweg nicht in der Lage.

Zudem ist tief im Instinkt des Welpen verankert, dass er stirbt, wenn seine Mutter/ Bezugsperson ihn verlässt. Dieser Instinkt ist eine absolut sinnvolle Einrichtung der Natur, um das Überleben und damit den Bestand einer Art zu sichern. Dir ist bestimmt auch der „Folgetrieb“ von Welpen ein Begriff, der genau daraus resultiert. Der Welpe leidet unter Todesangst, wenn Du ihn 8 Stunden lang alleine lässt, und Du setzt ihn diesem Stress in der Präge- und Sozialisierungsphase aus, in der ein Hund die absolut wichtigsten Lernerfahrungen für sein gesamtes weiteres Leben sammelt. Damit provozierst du ein reizarmes Aufwachsen, das zu Verhaltensprobleme führen kann, ebenso wie du die Bindung an den Menschen/ an dich und das Vertrauen des Hundes untergräbst und für dauerhafte Schwierigkeiten im Umgang mit dem Hund sorgst.

Den vorgenannten Stress kompensieren Hunde, um sich abzureagieren und zu beruhigen. Das Zerstören von Einrichtung, stundenlanges Bellen und urinieren sind solche Kompensatoren, die zusätzlich auf dich zukommen werden.

Kurz: du bist gerade dabei, dir ein ordentliches Problem heranzuzüchten. Wenn du keine Möglichkeit hast, den Hund betreuen zu lassen, würde ich dir dringend dazu raten, ihn abzugeben, bevor du eine völlig gestörten Hund und eine völlig zerstörte Wohnung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für was hole ich mir einen Hund , wenn ich keine Zeit habe für ihn?

Ein Katzenklo ist für Katzen. Ein Hund dahin zu erziehen widerspricht seiner Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage beantwortet sich doch von selbst? Du bist die Hälfte Zeit nicht zuhause, ergo kannst du ihn nicht dazu erziehen, WEIL ( ?! ) du nicht zuhause bist!!!! Wieso hast du dir überhaupt einen gekauft? Du weißt schon, dass man mit Hunden öfter am Tag raus gehen sollte? Und das die auch mal groß werden und Auslauf brauchen.. Und das nicht nur 10 Minuten lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe sie nehmen dir den Hund wieder weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ei welpe sollte erstmal nich 8 std alleine sein! Er braucht öfters fressen, und mzss in die natur. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fällt dir bei dem Wort KATZENklo was auf? Richtig es ist für Katzen, nicht für Hunden.

Ein welpe kann man meine 8 Std alleine lassen, der arme Wurm würde leiden.

Er würde alles verpinklen, verkacken und zerstören. Er trägt langfristige Verhaltensstörungen auf.

Kurz und knapo: was du vor hast ist Tierquälerei 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man 8 Stunden nicht im Haus ist hat man keinen Welpen bzw. keinen Hund.

Man hat dann nämlich keine Zeit. *Katzen*klo ist für Katzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum kauft man sich einen Hund, wenn man keine Zeit für ihn hat?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?