wie erzeugt man ultraschallwellen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich genau wie jeden anderen Ton auch, der Ton ist nur höher.

Eine Hundepfeife funktioniert genau wie jede andere Pfeife auch, nur ist die auf einen extrem hohen Ton abgestimmt.

In der Technik bedient man sich einer Art Lautsprecher. Man kennt ja diese Warnpiepser die in vielen verschiedenen Anlagen eingebaut sind. Das sind kleine Lautsprecher die aber von selber schwingen wenn Strom angelegt wird. Ultraschallgeber funktionieren genau so nur sind die auf viel höhere Ferquenzen (>20kHz) abgestimmt.

Die Kunst ist dass die Schwingung möglichst schnell aufhört wenn man den Strom abschaltet. Bei vielen Anwendungen würden die Nachschwingungen ein eventuelles Echo des Impulses übertönen. Bei einfachen ultraschallgebern in Abstandsmessgeräten ist diese Nachschwingzeit so hoch, dass man Objekte die näher als 10 cm sind nicht erfassen kann. Die Hochleistungsschallgeber von einem einfachem Sonar (Wird auf Schiffen zum messen der Wassertiefe und zum auffinden von Fischen benutzt) schwingt so heftig nach dass man nur ab ca. 3 Meter Wassertiefe messen kann.

Eigentlich ganz einfach. Ist im Prinzip nichts anderes wie deine Stereoanlage. Ein Schallerzeuger (CD, MP3-Player), ein Verstärker und ein Lautsprecher. Wobei beim Ultraschall (in der Medizin) der Schallerzeuger ein Frequenzgenerator ist, der ein bis zwölf Millionen Schwingungen pro Sekunde erzeugt. Zudem ein Verstärker. Last not least, ein spezielle Art von Lautsprecher (Kristall), der ebenso ein bis zwölf Millionen mal pro Sekunde schwingt (normale Lautsprecher, füfnzehn bis zwanzigtausend Schwingungen pro Sekunde).

entweder mit einem Tongenerator oder eindach durch einen Sender mit der entsprechender Frequenz, zB 20 oder 30 usw., der seine Schwingungen auf einen Schallwandler gibt, dies gilt fuer Reinigung so wie Schweissen oder schneiden. Fuer Details stehe ich zur Verfuegung - Riedl-Ultraschall@t-online.de LG Riedl dk4yt

Meine Chemie-Lehrerin hat gesagt:Stimmlage(Tief-Hoch)immer weiter erhöhen,bis du deine Stimme nicht mehr hörst,damit erzeugst du Ultraschall

so wie man normale töne erzeugt viele tiere können das aber wir können das nicht hören weil das außerhalb unseres hörspektrums liegt von einer ultraschallfrequenz spricht man so ab 1 GHZ ;D

also mir den stimmbändern oder künstlich mit schwingungen oder am pc ;P

0
@sasukeuchia97

1 Ghz sind Funkfrequenzen, das hat mit Schall nichts mehr zu tun.

Ultraschall ist ab 20kHz! (Kiloherz)

0

Was möchtest Du wissen?