Wie erzeugt man eine so kompakte Masse das ein Schwarzes Loch entsteht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für ein schwarzes Loch brauchst du erstmal verdammt viel Masse. Die bekommst du immer aus sehr großen Sternen, nachdem ihre Lebenszeit vorüber ist. Der Stern fällt in sich zusammen und wird zu einem extrem massehaltigen Objekt - einem schwarzen Loch. Für uns kaum vorstellbar, aber ein Teil von diesem Schwarzen Loch in der größe eines zuckerwürfels wiegt mehr als ein gesamter Berg

DragRitterstein 20.06.2017, 13:49

Könnte man das irgendwie künstlich herstellen und zwar ungefährlich?

0
bergquelle72 20.06.2017, 14:44
@DragRitterstein

Ja das könnte man - das geht so:

Man baut ein wirklich großes Raumschiff, aber ein so richtig wirklich großes. Das rüstet man auch noch mit einem Antrieb für Überlichtgeschwindigkeit aus ist ja dann bestimmt ne Kleinigkeit.

Mit dem Raumschiff fährt man in der gesamten Galaxis herum und sammlet große und sehr große Sterne ein. Wie man das Seil an denen jetzt befestigt weiß ich nicht so genau - aber da kannst Du Dir ja mal Gedanken machen.

Dann schleppt man viele viele dieser großen Sterne alle auf einen Haufen (die Planeten gleich mit - Kleinvieh macht auch Mist). Wenn mann so ein paar Tausend zusammen hat, dann braucht man nicht mehr viel zu machen, die stürzen dann schon von selbst per Gravitation aufeinander und Verdichten sich immer mehr. Du kannst in der Zwischenzeit weiter rumfliegen und neue Sterne holen.

Siehst Du, so einfach geht das!

0

Ich lese die Frage doch richtig?

Du willst ein Schwarzes Loch erzeugen?

Das ist ziemlich einfach! Du mußt lediglich 2 bis 3 Millionen Sonnenmassen zusammenschaufeln - Den Rest kannst du der Schwerkraft überlassen.

Die große Differenz ergibt sich daraus, welches Material du auf den Haufen schaufelst: Wasserstoff verdichtet sich schlechter als Eisen.

Viel Spaß beim schaufeln.......

DragRitterstein 14.07.2017, 14:50

Haha

0
nax11 14.07.2017, 15:00
@DragRitterstein

Du wolltest ein Schwarzes Loch erzeugen und genau so geht es!

Schließlich kannst du nicht 2 Neutronensterne dazu bewegen zusammenzustoßen und du willst sicher nicht 100 Mio. Jahre warten, bis dein Wahlstern ganz von alleine kollabiert!?

0

Wie erzeugt man eine so kompakte Masse das ein Schwarzes Loch entsteht?

man nimmt einen stern von mehreren sonnenmassen und wartet.

Schwarze Löcher entstehen wenn eine Sonne mit einem achtfachen Gewicht unserer Sonne stirbt (implodiert)

Dann können sie entstehen aber das ist auch nicht immer so 

Gruß

El_Oxo

DragRitterstein 20.06.2017, 12:22

Ich hab aber im Internet gelesen das es auch so funktionieren würde

0

Die entstehen quasi nur bei Sternenexplosionen, wenn der Fusionsdruck so plötzlich abimmt, dass die Sterne implodieren, was eine hohe Komprimieru g zur Folge hat, was wiederum die Fluchtgeschwindigkeit steigen lässt, welche dann größer c ist, weshalb das Loch schwarz ist.

DragRitterstein 20.06.2017, 12:23

Aber wie könnte man das künstlich erzeugen ohne das bei der Entstehung was zerstört wird?

0
bergquelle72 20.06.2017, 14:48
@DragRitterstein

Na ja ohne was zu zerstören geht das nicht ab - so ein paar Sterne würden schon drauf gehen mitsamt ihrer Planeten. Aber das ist dann ein Kollateralschaden. Wenn man Großes vollbringen will, dann muß man auch schon mal was opfern.

Wenn Du loslegst, dann achte bitte drauf nicht gleich unseren Fixstern (Sonne) zu verdichten, da würde unsere Erde Schaden leiden - und fliege ein paar tausend Lichtjahre weg, sonst wird es für uns zu heiß.

0
Crackkanack 20.06.2017, 12:29

Mit den derzeitigen Möglichkeiten sitzt das nicht wirklich drin dude.

0
Crackkanack 20.06.2017, 12:29

Das sitzt derzeit nicht drin, wir sind zu primitiv.

0

Was möchtest Du wissen?