Wie erzeugt eine Kartoffel Strom?

7 Antworten

Wenn Du verschiedene Metalle in ein saures Mileu bringst (Kartoffel oder Zitrone oder ein Becher mit Säure) dann hast Du fast immer einen Strom, der da fließt. Das Unedlere Metall wird dabei aufgelöst und die Metallionen wandern zum edlen Metall, wenn ich nicht irre.

Vielen Dank. Das ist genau das, was ich wissen wollte.

1

Falls du eine Kartoffelbatterie meinst, die es auch als Zitronenbatterie etc. gibt, wo also 2 verschiedene Metalle reingesteckt werden:

Dann kommt die Energie aus den Metallen, nicht aus der Kartoffel. Zink herzustellen erfordert schon einiges an Energie, die kann man teilweise zurückgewinnen.

Vielen Dank für deine Antwort. Ja das meinte ich, eine Kartoffelbatterie. Ich dachte allerdings bis jetzt, dass sich vielleicht Protonen und Neutronen durch die Konsistenz besser darinhalten.

0
@dasVollidiot

Protonen und Neutronen sind im Kern, und der wird in der Chemie einfach als gegeben genommen. Die Chemie handelt von der Elektronenhülle.

Die "Protonen" der Säure-Basen-Reaktionen sind auch eher Wasserstoffkerne, weil auch Deuteriumkerne (mit 1 Proton + 1 Neutron) sich im Prinzip genauso verhalten, nur etwas träger, weil sie ca. die doppelte Masse haben.

0

Ähnlich wie bei einer Batterie: Zwei verschiedene Metalle werden in eine saure Umgebung gebracht. Dann entsteht durch Elektronenwanderung eine Spannung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?