Wie erzeugt Apple Bedürfnisse (bewusst/unterbewusst) ihre Produkte Kaufen zu müssen (außer Statussymbol)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie erzeugt Apple Bedürfnisse (bewusst/unterbewusst) ihre Produkte Kaufen zu müssen

Zunächst mal bietet Apple größtenteils einfach insgesamt sehr überzeugende Geräte an, das wäre der bewusste Teil.

Was das unbewusste angeht: Die Produkte sind ästhetisch sehr ansprechend, perfekt verarbeitet, erzeugen so durch Optik und Haptik eine Art "Haben wollen" Gefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robert7194
07.03.2017, 22:05

dieses "Haben wollen" bezweifle ich stark

0

Es geht nicht nur um die Inkompatibilität zu anderen Produkten fremder Hersteller, sondern auch um das funktionieren der Produkte innerhalb von Apple. Dafür sind allerdings die jeweils neueren Voraussetzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das kleine i vor allen Gerätenamen..

Dieses i heißt ja ICH. Das schmeichelt dem Ego und vermittelt ein Gefühl von Individualität.

Ist doch verständlich, jeder will mal ICH sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesen Geniestreich schafft vor allem die Marketing-Abteilung von Apple. Neben der technischen Inkompatibelität zum Rest der Welt, was die Anschaffung anderer Apple Produkte fast schon zwingend erforderlich macht, ist es der transportierte Lifestyle mit dem es die Macher schaffen eigentlich veraltete oder minderwertige Produkte völlig überteuert an den Mann/die Frau zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter anderem indem alles inkompatibel mit Nicht-Apple-Produkten ist.
Apple Geräte funktionieren am besten in Kombination mit anderen Apple-Geräten, wodurch ein unterbewusster Druck entsteht, sich weitere Apple-Produkte zuzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?