Wie erzeuge ich am besten eine höhere Luftfeuchtigkeit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Winter (trockene Heizungsluft) stelle ich gelegentlich mal einen Wäscheständer mit feuchter Wäsche ins Kaninchenzimmer, das erhöht die Luftfeuchtigkeit sehr schnell. Ansonsten hab ich eine Duftlampe dort, meist nur mit Wasser befüllt, manchmal auch mit Tee aus Heilkräutern für die Atemwege oder mit Wasser plus 1-2 Tropfen reinem Thymianöl o.ä. Es gibt wohl auch elektrische Duftlampen, ich nehme aber eine mit Teelicht. Nur Schälchen aufstellen dürfte nicht so viel bringen, da verdunstet das Wasser ja recht langsam. Im Sommer lege ich gerne mal feuchte Tücher auf den PVC, ist dann gleich eine Kühl-Möglichkeit für die Kleinen. Aber natürlich nicht, wenn es eh schon schwül ist, zu viel Luftfeuchtigkeit ist ja auch wieder nix für die Kaninchen. Hygrometer hab ich nicht, ich mach das "nach Gefühl" :-) LG von Ninken

Danke für die tollen Tipps, kannst du mir sagen, welche Luftfeuchtigkeit für die Ninchen (und mich ;) optimal ist?

0
@Annemaus85

Puh, konkrete Werte hab ich da auch nicht, wie gesagt gehe ich nach Gefühl :-) Im Internet findet man extrem schwankende Angaben von 40 bis 80 %, wobei ja eine zu hohe Luftfeuchtigkeit auch wieder nicht gut ist. Wenn du viel lüftest (abhängig von der Jahreszeit in kühleren oder wärmeren Stunden), ist das auf jeden Fall schon mal gut. Ansonsten würde ich mich danach orientieren, wie es dir selber angenehm ist. Man merkt ja selbst, wenn die Luft zu trocken ist (Hustenreiz etc.) oder zu feucht (schwül/klamm). LG von Ninken

0

Hygometer is ne gut Idee! Für ne höhere Luftfeuchtigkeit einfach Wasser in einen Zersteuber und im Raum ein paarmal verteilen, sollte reichen das Klima zu verbessern.

  • wenn du viele zimmerpflanzen hast, oder anschaffst, vielleicht nicht unbedingt alles kakteen, die ja nur sehr wenig wasser brauchen,wollen, dann müsste sich die luftfeuchtigkeit erhöhen, beispielsweise, feingliedrige pflanzen im topf, wie grünlilien, aber auch drachenbäumchen, =Dracena, die sogar in der weltraumforschung hierfür und auch für die biologische luftreinigung - in dieser dafür entdeckt wurde...

Was möchtest Du wissen?