Wie erzähle ich meinen Eltern, dass ich ein neues Hobby habe?

5 Antworten

Hallo!

Also ich spiele Fußball im Verein und das ist mein Hobby. Wenn man kein Geld verdient ist es ein Hobby.... aber genug davon...

Sag doch einfach mal: „Hey Mama, Papa ich gehe mit Freunden Fussball spielen. Apropos könnten wir Sportlichere Kleidung kaufen???

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Fabi

Ich denke,Du bekommst Taschengeld.Wenn dies sehr wenig ist,überlege Dir,ob Du etwas zu Hause helfen kannst und einfach mehr erbitten kannt Mit 13 sollten 25.- oder etwas mehr im Monat drin sein.

Für gelegentliches Kicken würde ich mir die Sachen gebraucht kaufen.In Frage kommt hier ein Flohmarkt oder auch das Ebay.

So musst Du Deinen Eltern nichts aufbürden,und falls Du das Hobby doch nicht so ernst nimmst,hast Dich weder unglaubwürdig gemacht,kommst nicht kindisch oder unentschlossen rüber.

Viele Jungs hören in dem Alter schon wieder mit dem Fußball spielen auf.Die Schule .....die Pubertät,die erste Freundin.

Deshalb wirst Trikots,StutzenSchuhe gebraucht günstig bekommen.

Alles in die Waschmaschine gesteckt und gewaschen,das reicht für das was Du machen willst,völlig aus.

Nur als Hobby und mit Freunden?

Da braucht man doch nicht extra Fußballsachen.
Das gleiche mit Parkour.

Da reicht auch jeweils die alte Jogginghose und Shirt/Pullover vom letzten Jahr.

Was möchtest Du wissen?