Wie erwähne ich im Bewerbungsanschreiben meinen bestandenen Mittleren Bildungsabschluss?

3 Antworten

Hi,

im Anschreiben ist diese Information absolut überflüssig, da sie dem Lebenslauf entnommen werden kann. Zudem wirst du dein Abschlusszeugnis ja als Nachweis mit einreichen. Man sollte im Anschreiben niemals schon bekannte Infos wiederholen. Nutze den Platz lieber, um den Leser von dir zu überzeugen.

Lg Susan

Okay danke. Bin leider ziemlich schlecht was Bewerbungsschreiben angeht. Es ist aber gut laut anderen Aussagen. Wenn ich diesen kleinen Absatz jetzt auch noch weg lassen wird es noch kürzer.

0
@KittyKatXD99

Wiederholungen sind nie gut. Und wenn du mit Aussagen anderer die Antworten auf GF meinst, dann muss man leider konstatieren, dass 90% der user hier keine Ahnung von Bewerbungen haben. Wenn die Bewerbung zu kurz wird, dann vermute ich, dass du zu unspezifisch bist. In der Regel hat man eher Probleme das Anschreiben kurz zu halten.

1

Am z.B. 01.06.2016 schloss ich die Mittelschule / Oberschule mit Mittlere Reife ab.


Am 01.06.2016 erwarb ich an der "Hans Möller Mittelschule" in Herne, meine Mittlere Reife.

Im Juli 2016 habe ich die Mittlere Reife abgeschlossen.

Was möchtest Du wissen?