Wie erstellt mir der Fitnesstrainer einen Traingsplan?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Ein guter Trainer ist ganz wichtig. Sollte man eigentlich checken bevor man unterschreibt. 

Du bist Kunde im Fitnesscenter!!

Wichtig ist wie Du gerade als Anfänger im Studio betreut wirst.

Der Trainer  wird auch dafür bezahlt dass er Anfängern Trainingspläne erstellt und diese permanent begleitet. Ausgerichtet auf die Ziele und Fähigkeiten des Sportlers.

Der Plan für den Anfänger sollte :

Immer ein Ganzkörperplan sein.

Persönliche Wünsche und Ziele berücksichtigen.

Zu den Leistungen des Anfängers passen.

Für den Sportler leicht zu praktizieren sein.

Genügend oft angepasst und überwacht sein.

Nicht mit Nötigung zum Verkauf von Produkten verbunden sein.

Ein guter Trainer wird sich auch für Deine sportliche Vorgeschichte interessieren. Und wie Du dann wirklich trainierst und wie Du den Trainer nutzt ist Deine Sache.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Der Trainer sollte schon sämtliche Geräte wenigstens einmal mit dir zusammen durchgehen, wenn es ein einigermassen annehmbares Studio ist. Du musst ja auch die Geräte für deine Grösse und Bedürfnisse (z.B. Gewichte) richtig einstellen können.


Du machst - meust eine verkürzte Einheit mit dem Trainer. So dass du das Training, was er sich für deine Ziele überlegt oder einfach vom Flyer abgeschrieben hat, kennenlernst.

Der Trainingsplan richtet sich in erster Linie nach dem erklärten Trainingsziel.

Es gibt hierbei oft unterschiedliche Ansatzpunkte.

In aller Regel bringt eine gewisse Kombination aus unterschiedlichen Trainingsarten den maximalen Effekt.

Günter

bei einem Anfänger gibt es in 95% der Studios entweder Kurse empfohlen, oder einen Standard Plan am Gerätezirkel.

Was möchtest Du wissen?