Wie erstellt man ein gleichung klasse 9?

2 Antworten

Man erstellt nicht einfach so eine Gleichung aus dem Nichts.
2x+3[10-5x] ist einfach nur ein Term. Ohne Gleichheitszeichen gibt es keine Gleichung. Diesen Term kann man nur zusammenfassen, indem man die eckige Klammer auflöst, und anschließend passendes zusammenfasst!
(Im Zuge des Zusammenfassens wird es dann eine Gleichung, weil man ja an dem Wert des Terms nichts verändert, nur das "Aussehen")

Beispiel:
gegebener Term: 7a+2b-6(a+b)
Aufgabe: zusammenfassen
Lösung: zuerst Klammer auflösen, dann zusammenfassen
7a+2b-6(a+b) = 7a+2b-6a-6b = a-4b

Was du gepostet hast, ist ein Term. Diesen kannst du umformen.

Eine Gleichung kannst du zwar daraus machen, aber da gibt es unendlich viele. Was soll diese "Gleichung" aussagen, die du aufstellen willst?

Gleichungen höherer Ordnung =0?

2x³+2xy²-8x=0

2x²y+2y³+8y=0

Wie löse ich das? Mit eine Gleichung nach einer Variablen auflösen und einsetzen wird das wohl nichts?

...zur Frage

Wie bestimme ich eine Gleichung zu einer hyperbel?

Hier sind hyperbel vorgegeben und dazu soll ich die passende Gleichung rausfinden. Wie gehe ich vor ?

...zur Frage

Unterschied Lineare Gleichung Quadratische Gleichung

Hallo, da ich in morgen eine Mathearbeit schreibe würde ich gerne wissen was der UNterschied zwischen Linearen und Quadratischen GLeichungen ist ?

...zur Frage

Wie löst man nochmal Gleichungen?

Hallo

Ich gehe in die 9.Klasse und habe vergessen wie man Gleichungen löst. Ich werde in ein paar tagen eine Mathearbeit schreiben über lineare Funktionen u.s.w und brauche dringend Hilfe.

Wie löst man z.B diese Aufgabe: 3x+0=2x+11 ?

...zur Frage

Gleichung, Diagonalen?

Hallo .

Aufgabe no 2

könnte jemand die Gleichung bitte erklären, also woher kommt die 3 und kommt zu die Gleichung zu. ihr könnt die Lösung anschauen.

und bedeutet das Beispiel bei Vieleck mit 11 Seiten kommen 44 Diagonalen vor? wie kann das sein?.

Danke

...zur Frage

Dumme Frage zu Gleichungen?

Hallo, Ich frage mich das grade: Wenn ich eine Gleichung habe, zB: 5x+7=20 Und ich möchte per x auflösen. Wenn ich jetzt nicht zuerst die 7 subtrahiere, sondern einfach mit 5 dividiere (was ja auch richtig ist) Müsste ich dann die 5 mit der 7 geteilt nehmen? Sprich: 5:(5x+7)=20:5

Was meine Frage jetzt genau ist: Muss ich beide Seiten in Klammern stellen und die ganze Seite mit 5 dividieren oder nur so: 5:5x+7=20:5

Ich hoffe ihr versteht die Frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?