Wie erstelle ich einen Jahreskalender in Excel 2010?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

12 Spalten, für jeden Monat eine?

Der Anfang ist leicht: schreib in Zeile 1 die Monatsnamen hin und dann in Zelle A3 die Formel:

=a2+1

Dann kopiere diese Formel runter, bis du 31 Tage hast. Das wäre in Zeile 32.

Weiter gehts in Zelle B 2. Darüber sollte "Februar" stehen. In B2 gibt du ein:

=A32+1

Und so machst du das weiter für die anderen Monate. Wenn du dann in Zelle A2 (das ist der 1. Januar) ein Datum 1.1. und das gewünschte Jahr eingibst, dann sollte dein Kalender dir alle Tage anzeigen. Voraussetzung ist, dass du die Zellen als Datum formatierst.

Der Haken ist das Schaltjahr. Aber du sollst ja auch was arbeiten. Vielleicht fällt dir was dazu ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Monate in B1 bis M1 (als Werte 1 bis 12) stehen und die Tage in den Zeilen A2 bis A32 (als Werte 1 bis 31), dann kann man in B2 folgende Formel setzen (für das jeweils aktuelle Jahr): =DATUM(JAHR(HEUTE());B$1;$A2)

Diese Formel kopiert man dann in alle Spalten und Zeilen und löscht sie in den Monaten mit 30 Tagen in Zeile 32 und im Februar in den Zeilen 31 und 32. Im Februar passt man Zelle C30 folgendermaßen an: =WENN(MONAT(DATUM(JAHR(HEUTE());C$1;$A30))=3;"";DATUM(JAHR(HEUTE());C$1;$A30))

Will man nicht das aktuelle Jahr, sondern ein variables Jahr benutzen, das man z.B. in Zelle A1 eingibt, so ändert man obige erste Formel in =DATUM($A$1;B$1;$A2) und die Formel für den 29.2. in C30 in =WENN(MONAT(DATUM($A$1;C$1;$A30))=3;"";DATUM($A$1;C$1;$A30))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arminho1
10.10.2015, 21:34

Will man im obigen Beispiel in den Spalten lieber die Monatsnamen verwenden, könnte die Formel auch so aussehen (Jahr steht in A1): =DATUM($A$1;SPALTE()-1;ZEILE()-1)

Zelle C30 ist dann: =WENN(MONAT(DATUM($A$1;SPALTE()-1;ZEILE()-1))=3;"";DATUM($A$1;SPALTE()-1;ZEILE()-1))

0

Soweit so gut, jedoch schon wenn ich in den Februar komme, und eingebe A32 + 1, dann kommt 01.Februar - tip top, aber: Wenn ich dies dann runterziehe geht das nicht mehr, weil sich die Zellbezüge ändern, wenn du verstehst was ich meine. Dann müsste ich vom 01.02 weg wieder die Formel für den 1 Monat wiederholen, dann geht es, aber irgendwie geht das eben auch mit "Wenn dann sonst Funktionen "oder so ähnlich.

Ich passe einfach besser in der Schule auf^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?