Wie erstelle ich abreisstreifen in word oder co?

3 Antworten

Nutze für die Abreißzettel eine Tabelle. Denn den Text innerhalb einer Tabelle kannst Du in 90-Grad-Schritten drehen. Wird die Tabelle in einem Textfeld platziert, dann lässt sie sich auch problemlos am unteren Rand anordnen. Und so geht’s:

  1. Öffne ein neues leeres Dokument. Zuerst werden die Seitenausrichtung und die Ränder eingestellt. Rufe das Menü DATEI, Befehl SEITE EINRICHTEN, auf. Wechsle auf die Registerkarte »Seitenränder« (Word 2003 und 2002/XP) bzw. »Papierformat« (Word 2000 und 97). Wähle hier bei ORIENTIERUNG bzw. AUSRICHTUNG die Richtung »Querformat«. Bestätige die Seitenausrichtung jetzt mit einem Klick auf die Schaltfläche OK.

  2. Zurück in Deinem noch leeren Dokument. Wechsle über das Menü ANSICHT, Befehl SEITENLAYOUT in die Seitenlayout-Ansicht. Damit die ganze Seite angezeigt wird, rufe jetzt das Menü ANSICHT, Befehl ZOOM auf. Klicke in dem nun angezeigten Dialogfenster das Optionsfeld GANZE SEITE an und verlasse das Dialogfenster mit einem Klick auf OK. Nun wird die ganze Seite am Bildschirm angezeigt.

  3. Trage zuerst den Aushangtext ein. Diesen formatiere in einer großen Schriftart und richte ihn beispielsweise zentriert aus. Damit das Ganze später auch auffällt, kannst Du noch ein paar Bilder hinzufügen. Wichtig: Das untere Viertel der Seite für die Abreißzettel frei lassen.

  4. Nur Word 2003 und 2002/XP: Rufe das Menü EXTRAS, Befehl OPTIONEN, auf. Wechsle jetzt auf die Registerkarte »Allgemein«. Hier stelle sicher, dass das Kontrollkästchen AUTOMATISCH BEIM EINFÜGEN VON AUTOFORMEN EINEN NEUEN ZEICHNUNGSBEREICH ERZEUGEN ausgeschaltet ist.

5.Die Abreißzettel werden in einer Tabelle am unteren Rand des Aushangs eingefügt. Damit Du die Tabelle auch tatsächlich bis an den Rand schieben kannst, füge eine Tabelle in ein Textfeld ein. Das Textfeld wird dann so platziert, dass es das untere Viertel der Seite ausfüllt. Würde die Tabelle direkt im normalen Text eingefügt, müsstest Du die Seitenränder auf »0 cm« stellen – was bei jedem Druckvorgang zu störenden Rückfragen führt. Klicke in der Zeichnen-Symbolleiste auf das Textfeldsymbol und ziehe ein Textfeld vom rechten bis zum linken Rand auf.

  1. Sobald das Textfeld eingefügt ist, muss dieses entsprechend formatiert werden. Lass das Textfeld markiert und rufe das Menü FORMAT, Befehl TEXTFELD, auf.

  2. Jetzt erscheint ein Dialogfenster, in dem Du auf der Registerkarte »Farben und Linien« bei AUSFÜLLEN-FARBE die Auswahl KEINE FÜLLUNG wählst. Bei LINIE-FARBE wähle KEINE LINIE.

  3. Weiter geht es auf der Registerkarte »Textfeld«: Hier stelle bei den Seitenrändern alle vier Ränder auf »0 cm«. Schließe das Dialogfenster TEXTFELD FORMATIEREN mit einem Klick auf OK.

  4. Du befindest Dich nun wieder im Textfeld, in dem Du eine Tabelle einfügst: Rufe das Menü TABELLE-(ZELLEN) EINFÜGEN, Befehl TABELLE (Word 2003, 2002/XP und 2000) bzw. Menü TABELLE, Befehl TABELLE EINFÜGEN (Word 97), auf. In dem jetzt angezeigten Dialogfenster trage bei der SPALTENZAHL den Wert »15« und bei SPALTENZAHL den Wert »1« ein. Im Texteingabefeld (FESTE/BEVORZUGTE) SPALTENBREITE überschreibe die Vorgabe Auto und trage den Wert »2 cm« ein. Wenn Du jetzt das Dialogfenster mit Ok bestätigst, wird eine aus 15 Spalten (= 15 Abreißzettel) bestehende Tabelle in das Textfeld eingefügt. Da das Textfeld die ganze DIN A4-Seite einnimmt, ist es vom linken bis zum rechten Rand ausgefüllt.

  5. Im nächsten Schritt lege die Höhe der Tabellenzellen fest. Klicke hierzu mit dem Mauszeiger auf den unteren Rand der Tabelle. Daraufhin verwandelt sich der Mauszeiger in eine Doppellinie mit einem kleinen nach unten und oben zeigenden Pfeil. Drücke nun die linke Maustaste und halte diese gedrückt. Wenn Du jetzt mit dem Mauszeiger bei gedrückter linker Maustaste nach unten in Richtung Blattrand fährst, wird die Höhe der Tabellenzeile vergrößert.

  6. Sobald Du am unteren Rand des Textfeldes (=Blattrand, da das Textfeld bis zum unteren Rand reicht) angelangt bist, löse die linke Maustaste. Jetzt reicht die Höhe der Tabellenzelle bis zum unteren Rand.

  7. Stelle nun die Ausrichtung des Textes in den einzelnen Zellen ein. Klicke dazu in eine beliebige Zelle, sodass der Cursor in der Zelle blinkt. Drücke dann die Tastenkombination Strg + A. Daraufhin wird die komplette Tabelle markiert. Wenn Du jetzt in der Word-Symbolleiste auf das Zentrieren-Sybmol klickst, wird der Text in der Tabelle horizontal zentriert.

  8. Um den Text in der Zelle zu drehen, klicke die erste Zelle mit der rechten Maustaste an. Daraufhin öffnet sich das Kontextmenü, in dem Sie auf den Befehl ABSATZRICHTUNG (Word 2003 und 2002/XP) bzw. TEXTRICHTUNG (Word 2000 bzw. 97) klicken.

14.Nun erscheint ein Dialogfenster, in dem Du die gewünschte Ausrichtung anklickst. Wenn Du das Dialogfenster mit einem Klick auf OK bestätigst, wird die Textausrichtung für die aktuelle Tabellenzelle geändert.

  1. Wiederhole die vorangegangenen Schritte in allen weiteren Tabellenzellen. Tipp: In Word 2003, 2002/XP und 2000 kannst Du mehrere Tabellenzellen markieren und das Drehen des Textes auf einmal durchführen.

  2. Jetzt muss der Text in der Zelle noch vertikal in der Zelle zentriert werden. Dies ist leider nur in Word 2003, 2002/XP und 2000 möglich, in Word 97 musst Du das Zentrieren mithilfe von Leerzeilen manuell durchführen.

  3. Markiere die Tabellenzellen. Rufe dann das Menü TABELLE, Befehl TABELLENEIGENSCHAFTEN, auf und wechsel auf die Registerkarte »Zelle«. Klicke hier bei der vertikalen Ausrichtung auf ZENTRIERT. Verlasse das Dialogfenster dann mit einem Klick auf OK.

  4. Jetzt fehlt nur noch die Eingabe des Textes, der auf den Abreißzetteln stehen soll. Dieser wird nun um 90 Grad gedreht und zentriert in den Tabellenzellen angeordnet. Dein Aushang ist fertig und kann gedruckt werden. Nun sind nur noch die Abreißzettel einzuschneiden – fertig!

UFFFFFFF

Danke für die ausführliche beschreibung, da klemm ich mich dann heute abend mal hinter.

gruß tweet

0

Alle Achtung !! + DH

0

Es müsste funktionieren, wenn Du ein Textfeld einfügst und in diesem dann die Schriftlaufrichtung veränderst.

ok und wo mach ich das in word?? sitz hier gerade wie der ochs vorm berg lach

0
@Tweet82

Oben die Karteikarte Einfügen,

dort dann Textfeld anklicken.

Mit dem Mauszeiger kannst Du das Textfeld nun z.B. unten auf die Seite bringen und es in die richtige Größe ziehen.

  • Moment, jetzt muss ich erstmal schauen, wie es weiter geht.
0
@Baiana

Genau. Dann gehst Du oben unter der Karteikarte Format auf Absatzrichtung und kannst die Laufrichtung festlegen.

Bin jetzt off, hoffe, dass Du es hinbekommst! Lieben Gruß,

Baiana

0

Übrigens:

Noch viel einfacher gehts auch online, und zwar hier: http://www.abreisser.de Schnell, einfach und kostenlos! 1. Vorlage auswählen 2. Texte eingeben und Foto hochladen 3. Als PDF herunterladen - FERTIG!

Das ist echt eine coole Seite, vielen Dank :D

0

Problem mit Farben bei "Word 2007"

Wenn ich mit Word 2007 ein Dokument erstelle, dazu eine Farbe wähle, das Dokument dann ausdrucke, wird die gewählte Farbe nicht mit ausgedruckt sondern ein weißer Hintergrund. Was mache ich falsch? Danke für die Hilfe.

...zur Frage

Wordpad dokument in word öffnen, welches format?

Unter welchs format muss ich ein wordpad dokument speixhern damit ichs in microsoft word problemlos wieder öffnen kann?? Bitte um schnelle antwort

Danke

...zur Frage

Automatisch schreibgeschützt?

Immer wenn ich bei Word ein Dokument erstelle & es zu einem späteren Zeitpunkt ändern möchte, ist es schreibgeschützt. D.h. ich muss es dann jeders mal neu abspeichern. Muster 1, Muster 2, etc.

Wie nehme ich das raus & wie "entschütze" ich die besteheneden Dokumente?

Habe word 2016

...zur Frage

Aufzählungszeichen in Word ( aa) bb) cc) )

Ich muss in Word ein riesen Dokument mit ewig vielen Aufzählungszeichen erstellen. Der Chef hätte gerne dass ich die Aufzählungen mit aa) bb) cc) usw kennzeichne. Nur dieses Aufzählungszeichen gibt es von Word bei mir nicht. Wo grig ich das her? Muss ich das selbst irgendwie erstellen? Oder muss ich das "von Hand" und mit Tab und co machen? Hoffe die Frage ist so verständlich..

...zur Frage

Passwort bei einem Word Dokument vergessen was nun?

Hallo Leute, ich brauche eure schnelle Hilfe, wie kann ich ein Dokument öffnen, wenn ich ein Passwort eingesetzt habe und es nicht mehr weiß? Wie kann ich das Dokument trotzdem öffnen auch wenn eine Passwort einzugeben ist??

Bitte um schnelle Antworten!

...zur Frage

Microsoft Word 365 - Ein bestimmter Text soll eine eigene Seite haben?

Ich erstelle gerade einen Text bei Microsoft Word und möchte, dass ein bestimmter Text auf eine Seite kommt. Ich muss aber wahrscheinlich nachher das Dokument noch bearbeiten und möchte nicht immer die Absätze so setzen, dass der Text seine eigene Seite hat. Gibt es dafür eine bestimmte Funktion bei Word.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?