Wie erreichnet man die Lohnsteuer für Studenten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ich jetzt eine LS-Erklärung machen kann würde ich gerne wissen wie ich das kalkuliere.

Du meinst die Einkommensteuererklärung.

Im Internet gibt es zwar sehr viele Beiträge, die sind aber nicht wirklich für Studenten.

Weil das Einkommensteuergesetz keine Studenten kennt. Es kennt unbeschränkt steuerpflichtige Personen und es kennt Einkunftsarten. Du bist unbeschränkt steuerpflichtig, da in Deutschland wohnhaft und erzielst laut deinem Beitrag zumindest Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit.

Ob du noch auf eine der anderen 6 Einkunftsarten Geld verdienst, geht hier nicht hervor.

Brutto - Grundfreibetrag (8500€) - Semesterbeiträge - Rentenversicherung
- Krankenversicherung - Strecke zur Uni & Arbeit = 3000€ "BRUTTO"

In dem Müll damit. Ist falsch!

  • Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit = Bruttoeinkommen - Werbungskosten.
  • Wenn keine weiteren Einkünfte, dann gilt --> Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit = Summe der Einkünfte.
  • Ohne Entlastungsbeträge (Alleinerziehende, etc.) gilt ferner --> Summe der Einkünfte = Gesamtbetrag der Einkünfte
  • Gesamtbetrag der Einkünfte - Beiträge zur KVdS - (Gesamtbeiträge zur Rentenversicherung x 80% - Arbeitgeberbeiträge) - 36,- € = zu versteuerndes Einkommen.
  • Wenn zu versteuerndes Einkommen < 8.472,- € --> keine Steuerschuld, komplette Erstattung der Lohnsteuer. Ansonsten siehe Einkommensteuergrundtabelle 2015.

Es kann sein, dass ich Dinge vergessen habe oder noch welche hinzukommen, die uns nicht bekannt sind. Aber das ist der Rechenweg.

Wenn du die Erklärung mit Elster machst und das Programm rechnen lässt, kriegst du einen Bogen, der einem Steuerbescheid sehr ähnlich sieht, darauf lässt sich das nachvollziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teenager19
02.03.2016, 01:42

ich habe 18000€ Einkommen und habe nur 1000€ Steuer gezahlt ... der Staat kennt kein Unterschied? du zahlst wohl auch 80€ Krankenversicherung :)

0

Wieviel Bruttoeinkommen hast du 2015 gehabt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teenager19
02.03.2016, 01:37

18000

0

Was möchtest Du wissen?