Wie erreiche ich eine Kostenübernahme der KK bei nachgewiesener Unverträglichkeit von Bis-Gma?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie sieht es denn mit deinem Zahnarzt aus ? Kann er dir nicht helfen ?

Der Härtefallantrag wird ja in seiner Praxis gestellt. Eventuell kann er es so begründen, das die KK zahlt.

Hast du denn bereits irgendwelche Beschwerden deswegen, die dauerhaft sind ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
123Ruby 07.10.2016, 13:12

Ich habe die Info der ZA-Praxis, daß ich den Antrag bei der KK stellen muß.

Die Beschwerden sind nicht wie bei einer Allergie zuzuordnen.

Es gibt vier Stufen einer Reaktion.

Stufe 1 ist die Allergie, bei der übernimmt die Kasse auch die Kosten. Stufe 4 ist die Unverträglichkeit, das wird nicht übernommen.

Ich habe ja den Laborbefund, weiß aber nicht, ob das die Kasse überzeugt.

0

Was möchtest Du wissen?