Wie errechnet sich Kindesunterhalt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das ist nicht so.

Geh zum Jugendamt und richte eine kostenfreie Beistandschaft ein. Die kümmern sich um Berechnung und Eintreibung des Unterhalts.

Wenn Du noch nicht neu verheiratet bist, kannst du bis dahin Unterhaltsvorschuss beim Jugendamt bekommen.

Du solltest zum Jugendamt gehen und eine Beistandschaft für euer Kind einrichten lassen. Natürlich muss er ab sofort Unterhalt zahlen. Das geht nicht nach Gutdünken. Schreib ihn an und fordere den Unterhalt ab sofort, lass dir bei der Berechnung dann vom Jugendamt helfen und dann darf er zahlen.

Das geht nach der "Düsseldorfer Tabelle" - da mal nach suchen.

Was möchtest Du wissen?