wie errechne ich ein Lichtjahr?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist recht einfach - ein Lichtjahr ist die Strecke, die das licht in einem Jahr zurücklegt. Licht reist meines Wissens mit einer Geschwindigkeit von 300.000.000 m/s - das sind also dann 300.000 km/s - dann rechnest du das auf ein Jahr hoch - ein Jahr hat 22896000 sekunden und voila

Ausgehende von der Lichtsekunde (1 Ls) als 299.792,458 km (ca. 300 Millionen Meter), kommst Du auf eine Lichtminute (1 Lm) als 17.987.547,48 km (ca. 18 Milliarden Meter), eine Lichtstunde (1 Lh) als 1.079.252.848,8 km (ca. 1,1 Billionen Meter). ein Lichttag (1 Ld) als 25.902.068.371,2 km (ca. 26 Billionen Meter) Demnach ist ein Lichtjahr (1 Lj):

63240 AE (Astronomische Einheiten), 0,3066 pc (Parsec), 9,461 · 1015 m, fast 9½ Billiarden Meter

...ich finde es ja schade wenn vom Fragensteller da keinerlei Dankeschön für so viele ausführliche Antworten kommt. Deshalb verteile ich mal ein paar Daumen.

0

Die Strecke von einem Lichtjahr ist die Strecke die das Licht in einem Jahr zurücklegt. Lege eine Taschenlampe auf die Straße - schalte sie ein, laufe neben dem Licht ein Jahr lang her und du wirst die Entfernung finden wo das licht aufhört - berücksichtige bitte die Erdkrümmung - diese kannst du am Horizont mit Spiegeln umlenken !

Dafür musst du schon so schnell wie das Licht laufen :-) ...und Licht hört eben nicht irgendwo auf.

0
@Wurstwasser

... nichts addiert sich zu Licht ! Das Licht hört auf wenn die Batterie alle sind und das ist bei einem Jahr gut möglich !

0
@Harmoni

...das ist eine völlig faszinierende Sichtweise eines Lichtjahres. Sehr wahrscheinlich ist es deshalb wohl in absehbarer Zeit nicht möglich die Lichtgeschwindigkeit zu Fuss zu erreichen, weil die Batterien selten 1 Jahr halten :-)

0

Was möchtest Du wissen?