Wie errechne ich die Höhe meines Pflichterbteils, von vor etlichen Jahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit dem Tod der Mutter fiel dir als leiblichem Kind dein Erbe automatisch zu.

Warst du damals minderjährig, hat es dein Vater oder Testamentsvollstrecker bis zu deiner Volljährigkeit verwaltet und wäre auf Auszahlung anzusprechen, wenn du 18 bist.

Waren die Längstlebenden Vater per Testament als Alleinerbe eingesetzt, hast du erst mit dem Tod deines Vaters Erbansprüche an dem dann verbleibenden Gesamtnachlass deiner Eltern.

Ein "Pflichterbteil" gibt es nicht, nur eine Erbquote als Miterbin oder einen (davon hälftigen) Pflichtteil.

Ein Pflichtteilsanspruch aus dem Nachlass der Mutter wäre verjährt.

HTH

G imager761

Was möchtest Du wissen?