Wie errechne ich die aufzubringende Kraft beim Wurf eines Balls oder ähnliches?

2 Antworten

entscheidend für den wurf ist die geschwindigkeit, mit der du den ball abwrfst und der abwurfwinkel. die beiden kannst du dann so bestimmen, dass beispielsweise eine bestimmte wurfweite oder höhe erreicht wird.

um die kraft zu bestimmen kannst du dir überlegen, wie du den ball vor dem abwurf beschleunigen musst. also kraft=masse mal beschleunigung (F=ma), m ist die masse des balls und a die beschleunigung a=v/t. die beschleunigugnsstrecke s muss dabei bekannt sein, dann kannst du aus s=1/2at²=1/2vt t bestimmen und dann alles in F=ma einsetzen. dann kommt raus: F=mv/t=mv/(2s/v)=1/2mv²/s. auf das gleiche kommst du auch nach dem energiesatz: E=1/2mv²=Fs und dann nach F umstellen.

Was möchtest Du wissen?