Wie ernähre ich mich gesund bzw ausgewogen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo.

Gemüse ist unverzichtbar. Es darf auch öfter aus der Tiefkühltruhe sein.

Süßigkeiten, Industriezucker, Aromen, Konservierungsstoffe, Transfette sollten so weit irgend möglich vermieden werden.

Etwas Wissen über gesunde Lebensmittelverpackungen (Aluminium, Kunststoff, BPA) und Zubereitung (Fette nicht bis zum Rauchpunkt erhitzen, Hygiene bei rohem Fleisch) gehört auch dazu.

Jede Mahlzeit sollte Eiweiß, Gemüse, Fett und Kohlenhydrate enthalten. Erwachsene sollten besser nicht zwischendurch snacken, um den Blutzuckerstoffwechsel nicht unnötig zu belasten.

Dann gibt es natürlich verschiedene Sichtweisen und Meinungen, wie man das ausgestalten sollte.

Ich persönlich denke, dass eine vegane Ernährung nicht wirklich gesund ist, schon wegen des Omega-3 zu -6-Fettsäuren-Verhältnisses. Discounter-Fleisch ist aber sicher auch nicht gesund, wegen der nicht artgerechten Fütterung, Antibiotika und dem Stress.

Von Soja würde ich wegen der Phytoöstrogene und der meist starken Verarbeitung zumindest in größeren Mengen absehen.

Dann ist es noch so, dass jeder Mensch anders ist, viele vertragen Milch oder Getreide schlecht, so wie ich. (Ich ernähre mich etwas ähnlich dem, was als "Paleo" beschrieben wird.)

Sich gesund zu ernähren ist auch ein lebenslanger Lernprozess. Viel Spaß. :-)

Schau dir doch mal diese Seite an: https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/

Wenn du dich so ungefähr daran hältst, machst du nicht viel falsch.

Natürlich musst du dir keine Sachen reinwürgen, die du nicht magst, nur weil sie angeblich so gesund sind. Du kannst immer auch andere gesunde Sachen finden.

Wenn du einfach "frisch und vielseitig" zu deinem Grundprinzip machst, liegst du schon richtig.

Wie?:

  • Abwechslungsreich,
  • mögl wenig Fertigprodukte, vollwertig (Vollkornprodukte, hochwertige Öle mit hohem Anteil von mehrfach ungesättigten Fettsäuren wie Leinöl, Kürbiskern, Walnuss oder Extra Vergine Olivenöl)
  • Vitaminschonend auf den Punkt gegart
  • nicht nur gebraten - sondern auch mal gedünstet
  • nicht jeden Tag Fleisch - dafür hochwertiger und aus der Region
  • 1-2 mal wöchentlich Fisch
  • Salate mit viel Rohkost
  • Obst zwischendurch

Vielleicht helfen dir die Tipps hier unter http://www.dein-bauchtrainer.de/ernaehrung/ weiter. Ich beschäftige mich intensiv mit gesunder Ernährung und Fitness und wenn man das auf Dauer richtig macht, wird man seltener oder gar nicht mehr krank.

Gesund einkaufen
Geduld haben fürs kochen & essen
Genug essen
Gesund essen
Ausgewogen essen
Regelmäßig essen
Abwechslungsreich essen
Selber kochen ;-)

was gehört zu einer gesunden ausgewogenen Ernährung? 

Obst, Fleisch, Gemüse, Fisch, Brot, Milchprodukte, Eier. Schön abwechslungsreich. Das ist ausgewogen und das ist dann auch gesund.

Und wie viel von was, wann und wie? 

Das kann man pauschal erst recht nicht beantworten.

Das sind schon tolle antworten über mir!
Als kleine Ergänzung:
Heutzutage wird der allgemeine Trend in Richtung healthy food öfter durch werbetricks ausgebutzt, so denkt man schon ein schokoriegel sei gesund weil der in einer grünen Verpackung ist und da bio drauf steht. Also gilt:je fertiger und industrieller ein Produkt beim Kauf ist, desto ungesünder ist es auch.

Was möchtest Du wissen?