Wie ernähre ich mich gesund & abwechslungsreich?

3 Antworten

also ich selbst sehe für mich kein Problem darin, statt mir bei einem Metzger einen LKW zu holen ( Leberkäswecken ) oder bei einem Fastfood *irgendwas*...

stattdessen in einem Lebensmitteleinzelhandel mrt etwas Obst und Gemüse zu holen.....

Zugegeben war es nicht ganz einfach, weil mein Körper sich an den Vormittags-LKW gewöhnt hatte... diesen durch eine Banane und einen Apfel...o.ä zu ersetzen.

auch das abendliche Chips und Schokolade (fr)essen war mühsam durch Quark und Gurken, Tomaten, Zwiebeln und leckere ( Vollkorn) Brotsorten ...zu ersetzen....

..aber... mit dem Willen, es zu tun, gelang es zunehmend....

Was mich dran hindert mir ab und an einen MC oder Burger zu gönnen, eine Pizza, oder eine herzhafte Weißwurst mit süßem Senf und Breze..plus Weißbier.. :-)

Kurz:

etwa die Hälfte meiner Ernährung habe ich umgestellt, das ist gesund !

die andere Hälfte habe ich nicht umgestellt, weil das auch gesund ist...jedenfalls für meine Psyche... genauso die allabendliche Zigarre... und das Glas Rotwein.. einfach nur "Wellness pur"... ( für mich )

Die Kombination muss stimmen....

Seitdem "suche" ich auch nichts mehr, was mich zu einer einseitigen und übertriebenen "Sucht" führen könnte...

ich habe ALLES, in Maßen... und das befriedigt mich dermaßen... :-)

Wichtig ist: keinen Dreck essen, also Maggi, Knorr, Dr. Oetker und so Zeugs ...

Hochwertige Lebebnsmittel kaufen, vom Erzeuger, aufm Bauernmarkt etc.

Je weniger ein Lebensmittel verarbeitet wurde, desto gesünder ist es in aller Regel.

Viel Gemüse und Obst, Tee und Wasser

Öfter mal Fisch essen, Milch und Milchprodukte

Ab und an ein gutes Stück Fleisch, Bioqualität bzw. Freilauf- oder Weidehaltung. Also keine Wiesenhofhendl oder Aldihack ... Schwein eher meiden und Rind und Geflügel vorziehen.

Süßes vermeiden, ab und an ein Stück Kuchen schadet keinem. Aber nicht jeden Abend ne Tüte Chips oder ne Packung Gummibärchen futtern.

Wenn man sich da einigermaßen dran hält, dann ernährt man sich völlig ausreichend und abwechslungsreich :-)

Gesunde und einfache Rezepte findest du zuhauf in www.chefkoch.de

Allgemein solltest du sehen, dass du abwechslungsreich und frisch isst. Nicht zuviel Süßigkeiten, nicht zuviel Fast-Food.

Aber was genau "gesunde Ernährung" eigentlich bedeutet, darüber findest du bei 100 Leuten 80  Meinungen. Das Meiste ist nicht bewiesen.

Schau mal hier: https://www.brandeins.de/archiv/2014/alternativen/ernaehrungsmythen-vegan-vegetarisch-fleisch-zucker-gut-und-boese/

Was möchtest Du wissen?