Wie ernähre ich mich beim Muskelaufbau richtig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Zunächst bitte mal diese Antwort lesen.

http://www.gutefrage.net/frage/milchpulver-als-ersatz-fuer-protein-shakes#answer97004927

Dennoch mehr Proteine? Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.< proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

Ich hab damit nich so viel Ahnung aber ein Freund von mir nimmt Kreatin pures Eiweiss und bei ihm merk ich schon was.

Beim Masse-Aufbau helfen aber generell immer Kohlenhydrate. Das heist Nudeln, Nudeln Nudeln Frühstück, Brotzeit, Mittag, 4 Uhr Snack Dinner und Mitternachtsnack ^^

hi, morgens am besten kohlenhydrate essen und abends proteine, z.b. hähnchen- oder putenfleisch, quark... von diesen eiweißpulver würde ich dir abraten. die würden dir beim muskelaufbau wahrscheinlich helfen, aber schau mal bei googel was für nachteile diese pulvers haben. es kann bei dauerhaften aufnahmen zu schwereren nierenschäden kommen: http://www.medizin-blog.net/ernahrung-und-diat/nachteile-gefahren-von-eiweissdrinks/

was wirklich etwas bringt, sind natürlichen eiweisshakes, z.b. mit rohen eiern.

Kugelrobbe 01.09.2013, 16:18

ist auch meine Meinung :-)

0
MrReserva 01.09.2013, 16:26

ok, vielen dank erstmal für die schnelle Antwort. Das erste mal, dass ich höre dass die shakes nicht so gut sein sollen, schade. Was macht man denn so in die natürlichen eiweißshakes rein?

0

Ich finde, man sollte erstmal zur richtigen Ernährung als zum Eiweispulver greifen. Vll bietet dein Fitnessstudio auch ein Ernährungskonzept an? Bei Muskelaufbau weis ich nur, das vor allem abends eiweisreich und kohlenhydratarm gegessen wird. Du kannst dich ja mal auf Gesundheitstrends.de umschauen (es gab einmal eine Frage in GF wo der Eiweisgehalt erörtert wurde) od. bei der deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.

LG Kugelrobbe

einen normale, ausgewogene ernährung liefert alle proteine die der körper braucht, inkl. für höchste anstrengungen: der biologiscge proteinbedarf liegt bei max. 60 g/tag, höhere mengen belasten die nieren und leber, mit der zeit erkranken diese. fazit: normal essen und KEINE zusatzpräparate. komplexe kohlenhydrate sind die besten energielieferanten, sie sind unerlässlich, ohne sie kann man nicht leben. lass dich nicht durch verkaufsbedingten aussagen beeinflussen, proteinpulver macht 30% des umsatzes im studio, die haben dort ein interesse das zeug zu "empfehlen".

ganz normal weiteressen, nur etwas mehr

Was möchtest Du wissen?