Wie "erlernt" man diese Berufe bzw. welche kommen für mich infrage?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welche Berufe für dich infrage kommen,kann man gar nicht beantworten, weil man gar nicht weiß, welche Richtung du mal einschlagen willst.

Oder welche Veranlagungen hast du, um bestimmte Berufe auszuüben. Bist du mehr ein Kopfmensch, oder mehr handwerklich begabt oder würdest du gerne was in Sozialem arbeiten? Da gibt es zig Möglichkeiten.

Schau doch mal nach den Berufen, die du bist jetzt hast, welche Voraussetzungen du dafür mitbringen musst. Dort steht auch ob ein Studium erforderlich ist oder nicht.

Hast du dich schon mal mit deinen Eltern darüber unterhalten? Sie sollten dich gut genug kennen, wo deine Fähigkeiten liegen könnten und dich evtl. etwas beraten können..

Für den Heilerziehungspfleger/in wird meist eine vorherige Ausbildung verlangt.

Google:Heilerziehungspfleger Ausbildung Voraussetzung

Physiologischer Bereich wäre zum Beispiel Physiotherapeut/in das ist eine Ausbildung oder medizinischer Masseur/in, hierfür reicht auch schon ein "Hauptschulabschluss".

Oder Podologie/medizinische Fußpflege da reicht der Realschulabschluss auch. 

Google: Podologe Ausbildung Voraussetzung

Übrigens gibt es noch andere Reihenfolgen.

Abitur nachholen→ Ausbildung →Studium

Ausbildung→Abitur nachholen →Studium

Fachabitur/Fachabitur mit Ausbildung zusammen → Studium

Fachabitur/Fachabitur mit Ausbildung zusammen→ Abitur → Studium

Abitur zusammen mit der Ausbildung nachholen → Studium

Google: duales Abitur

bildungsxperten.net

Und bei einigen kommt vor dem Studium auch eine Arbeitsphase. 

Psychologie muss man studieren. Heilerziehung ist eine schulische Ausbildung und Physiotherapie kann man eine Ausbildung machen

Was möchtest Du wissen?