Wie erlange ich die Ursprungsfarbe zurück? Waschmaschinenpanne?

2 Antworten

Hey!
Es gibt im Waschmittelregal in jedem Supermarkt Entfärber für spezielle Farben. Du müsstest dir also einen für Rot kaufen. Aber Achtung: Wenn die verfärbte Kleidung selbst irgendwie farbig ist, können sich diese Farben auch verändern.

Wenn das Rot damit nicht rausgeht (Rot färbt am schlimmsten und selbst in kleinsten Mengen, ich hab das auch schon erlebt!), bleibt dir nur, die verfärbten Sachen mit einer anderen Farbe (oder Rot :) ) ganz zu färben, damit sie nicht mehr wie ein Unfall aussehen.

viele meiner liebsten Kleidungsstücke sind dabei gewesen und such mehrfarbig wie zb. weiß und blau , meinst du vllt der rot entfärber hätte einfluss auf das blau? mfg :-)

0
@allchecker

Kann sein, das hängt von der "Echtheit" der Farbe ab. Du kannst es vielleicht ausprobieren, wenn du ein verstecktes Stück Blau in den Entfärber tauchst. Du kannst ja ein kleines bisschen davon in einem Glas anrühren und damit deine Kleidungsstücke prüfen.  Wenn das Blau tatsächlich leidet, hast du (weiterhin) ein Problem ...

0

danke für die gute idee, werds gleich am nachmittag versuchen :-)

0

Bei den weissen Sachen kann man es mit Javel versuchen. Wenn sie einen grossen Baumwollanteil haben. Die anderen Sachen kann man versuchen dunkler zu färben. auch das geht nur, wenn der Baumwollanteil gross ist.

Gibt es auch Waschmittel mit integriertem Weichspüler?

Liebe Wäscherinnen und Wäscher,

gibt es eigentlich auch ein Waschmittel, in dem schon ein Weichspüler enthalten ist? Wenn ja: Könnt Ihr mir da was empfehlen? Gibt es das eventuell auch in flüssiger Form?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten und verbleibe mit freundlichen Grüßen, die sich gewaschen haben!

Schlumpi!

...zur Frage

Klamotten umfärben

hallo,also ich wollte ein paar meiner klamotten umfärben. Und zwar sind das 2 weiße tops gewesen und 2 kleider.....bei den tops hat es recht gut funktioniert, die sind n bisschen fleckig geworden, aber man könnte denken, dass das so sein muss^^nur bei den kleidern gibts probleme.das eine ist ein ursprünglich braunes kleid mit schwarzen streifen, ich habe mir gedachte das es wahrschienlich besser ist, wenn ich den spass erstmal versuche zu bleichen, nur ging das nicht so dolle. beim ersten versuch habe ich den spaß eine nacht in einem eimer (das wasser war zu beginn heiß) einweichen lassen. am nächsten tag war deutlich farbe aus dem teil gezogen worden. aber eben nich gleichmäßig und nicht alle farbe. nun habe ich das ding dunkelblau drüber gefärbt, doch das hat nicht so recht gefunzt, es ist deutlich dunkler und blau, aber man kann die ursprungsfarbe noch erkennen. Soll ich den spaß nochmal bleichen und nochmal blau färben? (beim ersten versuch waren es ja mehrere teile, kann ja sein, dass es zu viele waren)und das 2. kleid ist ein hübsches rosa kleid aus polyester, da hat weder bleichen noch färben gefunzt. mittlerweile hat es nen graustich, aber die farbe ist nich anders. ich hätte das ding so gerne in blau, geht das denn?? wenn es nicht zu färben geht, wie bekomme ich das ursprüngliche rosa denn wenigstens wieder hin?Ich hoffe jemand hat damit erfahrung und kann mir helfen!GLG

...zur Frage

Verfärbtes Wasser bei Handwäsche normal?

Hallo zusammen,

ich habe mir vor einiger Zeit in einem ,,NoName'' Laden einen schwarzen Strickpullover gekauft, den man nur mit der Hand waschen soll. Gesagt, getan vorhin! Nun wunderte ich mich dabei, dass sich das komplette Wasser nur nach einigen Sekunden komplett dunkellila verfärbt hat. Mein Bad sieht aus :O :(

Ist sowas normal oder kann ich das reklamieren?

Dankeschön

...zur Frage

Mit welchem Waschmittel wäscht man Winter-Wollpullover?

Hallo, ich habe hier lauter dicke Wollpullover und als Waschmittel zur Auswahl:

  • TOPTIL Color-Waschmittel als Pulver,
  • SOFTLAN Traumfrisch Weichspülerkonzentrat flüssig,
  • DOMOL Feinwaschmittel schonend für Feines flüssig;

Es steht auf keinem der Mittel drauf ob es sich für dicke Wolle eignet. Welches ist das richtige? Danke schon mal ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?