Wie Erklärt man Geister früher konnte man nicht wirklich viel Manipulieren und dadurch ist es wahrscheinlicher?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von deiner Theorie halte ich nichts.

Weißt du überhaupt, was eine Dimension ist? Eine Dimension, das ist Länge, Breite und Höhe, außerdem die Zeit. Wie soll nun eine "Geisterdimension" aussehen?

Vielleicht gibt es aber tatsächlich eine für uns unsichtbare Materie, die aus einem anderen Material besteht. Google mal nach "dunkle Materie", das ist ein bislang noch nicht erklärtes Phänomen, obwohl der größte Teil unseres Universums aus dieser dunklen Materie besteht.

An Geister glaube ich übrigens, oder besser gesagt, an die "andere Welt". Ich bin auch auf der Suche nach einem Beweis für die Existenz für Geister, habe aber bislang nur Indizien. Was daran liegen mag, dass ich da sehr skeptisch bin, d.h. meine eigenen Gefühle immer wieder in Frage stelle.

DoktorGeist 12.01.2017, 12:50

Ich versuche Geister Wissenschaftlich zu erklären denn auch ''Magie'' wenn es sie gäbe ist wissenschaftlich und deswegen. :)

jedenfalls Danke für die Antwort!

0
Hardware02 12.01.2017, 13:02
@DoktorGeist

Ja, dann informiere dich mal, was eine Dimension ist. Sonst haut dir jeder Wissenschaftler deine Erklärung um die Ohren ;-)

Viel Erfolg jedenfalls bei der Erklärung. Ich bin mir jedenfalls sicher, dass es Geister gibt - zumindest meistens. 

0

Die Theorie ist mit Verlaub, Schwachwinn. Der Mond entfernt sich jedes Jahr 4cm von der Erde und wird sich eines Tages komplett von ihr lösen und sich ins All verabschieden. Jetzt überleg mal wie sich das auf deine Theorie auswirken würde.

Es gibt keine Geister und hat sie nie gegeben. Das erkennt man zum Beispiel daran dass bei Geistersichtungen ausschließlich "Geister" gesichtet werden die dem eigenen Kulturkreis entsprechen. Noch nie hat jemand den Geist eines Wollmammuts oder eines Neandertalers gesehen.

DoktorGeist 12.01.2017, 12:42

Danke Andrastor für deine Antwort :)!

Jedoch lehnt deine Antwort wieder dem Muster was ich oben beschrieben habe, du kannst weder beweisen das es sie nicht gibt noch das es sie gibt.  Und genau das will ich umgehen nur wie? das ist fast unmöglich :3.

Jedenfalls nochmal Danke für deine Antwort.

0
Hardware02 12.01.2017, 13:03

Und was hat jetzt der Mond damit zu tun?

0
Andrastor 12.01.2017, 15:25
@Hardware02

Das ist nicht unmöglich. Für alles was es gibt, gibt es Beweise, da alles was es gibt in Wechselwirkung zu seiner Umwelt steht. Hat etwas also keine Beweise, gibt es dieses etwas nicht.

Desweiteren widerspechen Geister so ziemlich allen Regeln der Physik, Chemie, Natur, Biologie und Logik die wir kennen und derartiges kann es nicht geben.

Den Mond hat DoktorGeist mit ins Spiel gebracht.

1

Weder kann man beweißen das es sie gibt noch das es sie nicht gibt.

Das ist so nicht richtig. Wenn es etwas gibt, dann kann man es auch beweisen. So einfach ist das.

Was man mit 100%er Sicherheit sagen kann ist, dass man es bis jetzt noch nicht geschafft hat. Aber die Aussage, dass es generell nicht möglich ist, ist falsch.

Was wohl stimmt ist, dass es generell nicht möglich ist eine Nichtexistenz zu beweisen. Also:

Existenz beweisen: Generell möglich

Nichtexistenz beweisen: Generell unmöglich.

Was die Theorie angeht, so halte ich davon leider garnix

Du kommst hier rein und behauptest man könne nicht beweisen, dass es keine Geister gibt. Falsch, Beweis es dass es welche gibt hieb und stichfest bitte. UPS das haben tausende vor dir versucht und niemand hat einen Beweis gefunden dass es gestalten gibt die herum spucken. Maximal Situationen wo man sich nicht erklären konnte wo bei der alten Kamera das flackern herkommt xd. Derjenige der behauptet es gäbe etwas muss es auch beweisen. Genauso mit Gott.

Nur weil es Leuten tot wichtig ist oder sie es sich aus spirituellen oder überwältigenden Gründen ( oder wie früher, man konnte sich nicht alles erklären wissenschaftlich)sich an etwas Klammern heißt es nicht, dass es das gibt.

WillTell 12.01.2017, 03:35

ich hab wissenschaftliche Theorien oder Überlegungen zum Thema Dimensionen und wo wir uns hier eigtl. befinden aber das hat nichts mit dem Thema Geister zutun

0
Hardware02 12.01.2017, 06:49
@WillTell

Nein, hast du nicht. Du hast nicht verstanden, was eine Dimension ist.

0
DoktorGeist 12.01.2017, 03:38

Entschuldige scheinbar haben sie nicht mein Text verstanden ^^

Ich habe geschrieben ''Weder kann man beweißen das es sie gibt noch das es sie nicht gibt,, So ich hab nun nicht gesagt das es welche gibt geschweige das ich ein Beweis hätte!. Ich habe eine Theorie die es vielleicht klären könnte was aber immer noch nicht bedeutet das ich ein Beweis habe!.

Zuerst lesen dann Schreiben Danke :).  Ansonsten habe ich es falsch Formuliert in der Frage und dann tut es mir leid. Ansonsten Schönen Abend..

1
WillTell 12.01.2017, 03:40

Hä? Les du lieber Mal was du geschrieben hast und ich geantwortet habe. Deine letztendliche Frage ist dann nämlich obsolet.

0
DoktorGeist 12.01.2017, 03:41
@WillTell

Woher wollen sie wissen das Geister nichts mit Dimensionen zutun haben? xD Sehen sie? ebenfalls kann man das noch nicht lösen weder gibt es ein beweis dafür noch das gegenteil.... 

0
WillTell 12.01.2017, 03:45

Wenn ich davon ausgehe dass es etwas nicht gibt in dem Fall Geister dann kann das und auch nichts angehen. Wenn es also in irgendeiner Dimension eine Art Geister geben sollte dann mag das schön und gut sein aber mit uns hat das nichts zutun weil es keine gibt im hier und jetzt in unserer Realität.

0
DoktorGeist 12.01.2017, 03:46
@WillTell

Beweisen sie es das es keine gibt.!  Oh ja stimmt geht ja nicht xD

0
WillTell 12.01.2017, 03:50

Der der etwas behauptet dass es etwas gibt der muss es auch beweisen dass es das gibt. Vereinfacht ausgedrückt, ich kann nicht einfach behaupten es gibt einen Igel der Handys kackt bei Vollmond und dabei entsteht ein Regenbogen im Gotthardtunnel. Ich muss es beweisen können und solange ist es nicht existent. Niemand muss beweisen dass es etwas nicht gibt. Das wäre eine Endlosschleife im Möglichkeitensystem.

0
Franzmann0815 12.01.2017, 05:38

Es existieren keine Geister..... Mehr gibt's nicht zu sagen. Es gibt auch keine Zauberer oder jedis.

1
DoktorGeist 12.01.2017, 12:46
@Franzmann0815

Eine Gewagte Antwort :3 wenn sie es nicht beweisen können das es sie nicht existieren also die Geister

0
Meatwad 14.01.2017, 18:11
@DoktorGeist

wenn sie es nicht beweisen können das es sie nicht existieren also die Geister

Wieso denn jetzt nur die Geister? Die Nichtexistenz von Zauberern und Jedis lässt sich ebensowenig beweisen. Wenn dies also ein Argument sein soll, musst du auch die Existenz dieser Wesen für möglich halten.

0
Franzmann0815 14.01.2017, 21:44
@Meatwad

in meinen augen existiert etwas so lange nicht, bis die existenz bewiesen wird.

also bis jetzt gibt es keine geister.

0
Meatwad 14.01.2017, 22:02
@Franzmann0815

also bis jetzt gibt es keine geister.

Zehn Minuten später und es gibt immer noch keine. :) Ich bleib am Ball!

0

Die Geister-Vorstellung gab es zu jeder Zeit  auf dem ganzen Planeten und in allen Kulturen... Man schrieb ihnen sogar ein Reich zu , was wir heute als Jenseits oder Astrale Welt bezeichnen, doch gemeint war immer eine andere feinstoffliche Ebene,  die man auch als andere Dimension oder Geisterwelt bezeichnete...Der Ursprung entstammt aus dem Glauben ,das es ein unsterbliches  seelen-bewusstsein gibt, das bei dem Verlassen des sterbenden Körpers weiterexistiert...

Es ist nicht Sinn und Zweck dies zu beweisen oder zu widerlegen, denn sonst gäbe es ja den Papst und die Milliarden von Gläubigen auf dieser Welt auch nicht...




Ich hab das mal mit einem Seidentuch verglichen, wenn ich dachte, jemand drückt sich hier in diese Welt rein, dass man das so merkt, wie damit überdeckt und dann rein hier. Ich kenn das auch rein als (wie eine) nebelige Person, wo man aber Menschliches "sieht", dass eine in meiner Wohnung (meine Mutter), das andere auf dem Friedhof oder draussen, in so einem kleinen Park, eine Oma auf der Bank, die winkt, gewunken hat, worauf ich kurz geheult hab, so ungefähr. Länger her schon, eher wie am Anfang mal. - Gestern hatte ich was Ähnliches, wie einen Kuss von/aus dem Himmel in Energieform rausgedrückt, keine Ahnung, ob das echt war und was das war.

Was möchtest Du wissen?