Wie erklärt ihr euch die Raumzeit in Verbindung mit der Zeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Worin genau liegt Dein Verständnisproblem? Die Raumzeit besteht sowohl aus dem dreidimensionalen Raum als auch aus der Zeit. Die Relativität insbesondere bei großen Massen und auch bei Geschwindigkeiten nahe der Lichtgeschwindigkeit bewirkt sowohl eine Längenkontraktion, als auch um den selben Faktor eine Zunahme der Massenträgheit und der Zeitdilatation (Dehnung). Dadurch ist es praktisch ausgeschlossen, dass man die Lichtgeschwindigkeit wirklich erreicht, sofern man eine Masse hat, aber eben das Erreichen der Lichtgeschwindigkeit auch gar nicht erforderlich ist, was das Erleben einer Reise betrifft. Nehmen wir einmal an, dass jemand mit 99 % der Lichtgeschwindigkeit unterwegs ist und nach Proxima Centauri reist, was etwa 4,2 Lichtjahre entfernt ist, von der Erde aus gesehen, ist der betreffende Astronaut gut 4,2 Jahre unterwegs. Für den Astronauten sind es jedoch nur 0,59 Jahre, aufgrund der Zeitdilatation. Der entsprechende Effekt wirkt sich auf ihn so aus, dass die Entfernung scheinbar auf etwa 0,59 Lichtjahre schrumpft, was aber genau genommen nicht der Fall ist, sondern nur ein relativistischer Effekt.

Je näher man an die Lichtgeschwindigkeit herankommt, je stärker wird dieses Phänomen. Nehmen wir einmal an, dieser Astronaut könnte 99,9999% c erreichen. Dann wäre er nach seinem Empfinden nur etwa 2,17 Tage unterwegs, während es von der Erde aus gesehen immer noch 4,2 Jahre sind. Würden die Reisezeit und die Beobachtungszeit übereinstimmen und dabei 4,2 Lichtjahre in etwa 2,17 Tagen überwunden werden, entspräche dies laut der Warpskala in Star Trek immerhin etwa Warp 8,9 (23. JHD) bzw. etwa Warp 7,15 (24. JHD) und auch in Star Trek wird die Lichtgeschwindigkeit nicht erreicht oder überwunden, sondern der Raum gekrümmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astroknoedel2
20.09.2016, 13:41

Ich kann dich nicht leiden.

0

Wie soll etwas, was die Zeit enthält, mit der Zeit verbunden sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astroknoedel2
20.09.2016, 17:25

Gehe gar nicht darauf ein, solche Fragen sind sinnlos.

1

Ich versteh nicht ganz was du meinst. Meinst du die allgemeine Relativitätstheorie, dass jede masse eine Krümmung in der Raum Zeit und somit eine Verlangsamung verursacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XuuuX
19.09.2016, 23:07

Das zweite

0
Kommentar von chriskll
19.09.2016, 23:13

Jetzt bin ich noch mehr verwirrt, was du mit das zweite meins:-D. Ganz grob gesagt, besagt die allgemeine Relativitätstheorie, dass jede befindliche masse eine Gravutation ausübt, welche, je höher die Massen ist eine umso größere Krümmung der Raum Zeit verursacht. D.h. die Zeit muss eine Kurve machen, wodurch sie länger braucht. Je größer die Kurve, desto langsamer die Zeit. Dies ist einfach eine Physikalische Gegebenheit.

1

Was möchtest Du wissen?