Wie erklärt ihr euch das schlechte Abschneiden der deutschen beim Eurovision Song Contest 2016?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Deutschen sind sehr unbeliebt. Ich weiß nicht mal ob das da mit rechten Dingen zugeht. Fakt ist aber der Song war leider grottenschlecht

Hatte was von "umbrella" von Rihanna... Da hat sich wohl jemand von inspirieren lassen ^^

0

Auch wenn man mich hier gleich runter votet: Ich finde das der ESC völlig überbewertet ist und das was hierfür an Musik produziert wird fast nie optimal ist.

Ohne genau sagen zu können was fehlt, merke ich, dass das was andere Musiker außerhalb des Wettbewerbs machen, um Längen besser ist, als das was dort teilweise zum Besten gegeben wird.

Vielleicht wäre die Musik besser, wenn es weniger Hype um diese Veranstaltung gebe.

Ich habe es mir eben mal angehört (hatte mir den ESC diesmal gar nicht angetan) und muss sagen, mein Ding war es absolut nicht. Zu sehr Mainstream.

Da hätte ich eher vor Avantasia oder Gregorian gevoted im Vorentscheid. ^^

So wie mir ging es wohl vielen bei "Ghosts".

Wobei ich es schade finde, das der ESC nicht mehr so ist wie früher, wo noch jedes Land in seiner eigenen Sprache gesungen hat.

Viele Grüße!

Chazsmyr

1. Fand ich den Song einfach nur grottenschlecht.
2. Ist Deutschland zurzeit extrem unbeliebt, einerseits weil die Deutschen wieder die Nazis sind dank dem Rechtsruck der hier im Lande herrscht (auch wenn es nur eine Minderheit ist, erscheint es doch relativ viel). Andrerseits sind die relativ rechts angesiedelten Staaten mit Deutschlands Politik nicht zufrieden (wobei die auch mal gerne vor der eigenen Haustüre kehren sollten, allen voran Bulgarien, Ungarn und Polen).

Meiner meinung nach lags auch an dem outfit. Was haben die erwartet? Das lauter teenies den songcontest gucken? Ich bin selbst anime fan und hab es einfach nur schrecklich gefunden, weil ich in der szene quasi groß geworden bin, wo es noch nicht 'in' war. Da konnte noch keiner was mit dem begriff cosplay und co anfangen. Und den songcontest gucken nun mal mehr ' alte ' leute

Also nach meiner Meinung: einfach nur verdient! Ich finde diese Lied so schlecht, die Jamie ist zwar eine seht gute und junge Sängerin aber das Lied, ey das kannst du keinen antun! Zudem guck dir die anderen an! Die haben mega die Bühnenshow etc. Deutschland natürlich nicht ... Ich fand am besten die Spanierin. Der Song hatte etwas :)

Lg

Weil es bei dem Wettbewerb um politische Animositäten geht. Es wird politisch bedingt gewählt. Selbst wenn Michael Jackson für uns gesungen hätte, wir hätten den letzten Platz gemacht.

Viele sind der Meinung, dass die Political Correctness den Eurovision Song Contest 2016 versaut hat. Es geht da nicht mehr nur um das Singen ansich sondern, was man damit für ein "Statement" ausdrückt.

Was möchtest Du wissen?