Wie erkläre ich meinen Eltern meinen 5 Jahre älteren Freund?

4 Antworten

Denke Du solltest ihm Deiner Mutter als Kumpel/Freund vorstellen und wenn er sich mit Deinen Eltern versteht ,kannst Du ja sagen ,dass es mehr ist .

Dann mach das doch.. Nimm ihn mal zum Kaffeetrinken nach Hause.

5 Jahre sind nun nicht so schlimm.

Für mich und ihn ist es auch nicht schlimm, aber meine Eltern haben denke ich sehr große Probleme.

Meine Mutter meinte mal, als ich ihr von einer Freundin erzählt habe, die einen älteren Freund hat, das später mit 30 der Altersunterschied keine Rolle mehr spielt, aber zwischen 15 und 20 Welten liegen.

0
@godisgay666

Mein Schwiegersohn ist 14 Jahre älter als meine Tochter. Beim Kennenlernen war sie 18.

Du hast "nur" einen Freund  - das muss doch nicht bedeuten, dass Du ihn gleich heiraten musst.

2

Ich war die Affäre und habe alles seiner Freundin gesagt. War es fair oder nicht?

Ich habe jemanden kennen gelernt und es war wundervoll. Er kam nicht aus der Region und es war von Anfang an klar, dass man sich etwas seltener sehen würde. Die Zeit mit diesem Mann war unglaublich und verstanden uns gut. Zwischenmenschlich stimmte alles und er wiederholte mehrmals, dass es ihm ginge wie mir. Als wir ein paar Wochen getrennt waren, hielten wir viel Kontakt und er war immer sehr interessiert an meinem Leben und gab auch recht viel von sich preis, sodass ich mir kaum Gedanken gemacht habe. Durch einen Zufall fand ich heraus, dass er in einer langjährigen Beziehung ist. Sofort war mir bewusst, dass ich unser Verhältnis beenden musste.Da mir die andere Frau so leid tat und ich einfach nur wollte, dass sie die Wahrheit kennt, entschloss ich mich dazu, ihr von meiner Erfahrung mit ihrem Freund zu erzählen, damit er sie nicht weiter verletzt. Zunächst fühlte ich ich etwas besser, da ich im Namen aller betrogenen Frauen handeln wollte, jedoch habe ich Angst der Auslöser für den Zusammenbruch ihres Lebens zu sein. Die Beiden leben wohl zusammen und wollten sich eine Familie aufbauen. War ich wirklich fair oder hätte ich mich daraus halten sollen ? Und kann ich dieser Frau helfen ? Ich bin ziemlich enttäuscht und verletzt aber das ist wohl nicht vergleichbar mit dem, was sie nun empfindet. Bisher habe ich keine Antwort erhalten.

...zur Frage

Ist meine Beziehung zu meiner Mutter (meines Alters entsprechend) noch normal?

Hallo! Ich bin 17 Jahre alt, weiblich und Einzelkind. Ich hänge sehr an meiner Mutter. Ich liebe sie unglaubliche sehr, sie ist meine beste Freundin und alles was ich je geliebt habe. Wir haben dementsprechend ein unglaublich gutes Verhältnis. Wir kuscheln jeden Tag und ich sage ihr mindestens 5 mal am Tag, dass ich sie lieb habe. Wir haben den selben Humor und verstehen uns super, es gibt nie Streit und ich kann ihr alles anvertrauen. Sie versteht mich vollkommen. Manchmal übernachten wir sogar beieinander (schlafen also im selben Bett). Wir spielen auch sehr viel zusammen, Karten oder Mensch ärgere dich nicht. Von anderen Jugendlichen in meinem Alter kann man das eher nicht behaupten. Ist es daher überhaupt normal, dass ich so an meiner Mutter hänge? Ich habe Angst, dass ich nie von ihr los komme, irgendwas muss ich doch zum Großteil mein eigenes Leben führen. Was meint ihr?

Lg

...zur Frage

Wie höre ich auf meinen besten Freund zu lieben?

Ich W|15 liebe nun seit knapp Fünf Jahren meinen besten Freund M|17 und egal was ich tue der wie sehr er sich verändert, wir finden immer wieder zusammen und jedes mal aufs neue blühen meine Gefühle neu und oder verstärkt für ihn auf. Es ist schrecklich das zu empfinden besonders da wir viel zu weit aus einander wohnen um uns mehr als einmal oder zwei mal Jährlich zu sehen und der desöfteren eine Beziehung abgelehnt hat.

Dazu muss man aber sagen das wir uns vor zwei Jahren ( 2015 ) einmal getroffen haben und den ganzen Tag wie frisch verliebte herumgelaufen sind. ( Küssen, fummeln, hänchenhalten ) Ich liebe jede Sekunde an die ich mich erinnere von diesem Tag und auch er meinte das ihm das sehr viel bedeutet hat und jetzt verstehe ich nur wieder nicht, wenn es ihn so viel bedeutet wieso dann keine Beziehung? Wegen der Empfernung? Liebt er mich doch nicht?

Und langsam kann ich nicht mehr. Ich will das diese liebes Gefühle für ihn aufhören, doch die Freundschaft kündigen ist undenkbar für uns beide. Er ist alles was ich hab aber die Gefühle stören mich. :c

...zur Frage

Soll ich mit dem Mädchen weiter schreiben?

Hi

Bin 17 Jahre alt und hab vor einer Woche ein Mädchen kennengelernt. Wir haben uns sofort gut verstanden und sie machte weniger Freundschaftliche sondern eher Verliebte Anmerkungen. Seitdem schreiben wir und wollen uns auch wieder treffen.

Das Problem ist das ich gestern von einem Freund erfahren habe das sie in einer Beziehung ist. Als ich sie danach fragte stimmte sie zu, meinte aber unglücklich mit ihm zu sein.

Für mich ist es richtig beschissen da ich mit meiner ex 2 Jahre zusammen war und ich nach einem halben Jahr endlich wieder Gefühle für ein anderes Mädchen habe.

Soll ich mich darauf einlassen oder es lieber lassen?

...zur Frage

Meine Mutter überzeugen, dass er nur mein bester Freund ist?

Hi. Ich habe einen besten Freund, mit dem ich mich so gut verstehe, wir sind fast wie Geschwister und lieben und freundschaftlich. Doch meine Mutter denkt, dass ich mit ihm zusammen bin, obwohl ich erst dreizehn bin und zu jung für eine Beziehung. Wie überzeuge ich sie davon, dass er nicht mein fester Freund ist? -Sophia

...zur Frage

Meine Mutter findet, dass mein Freund und ich nicht zusammenpassen?

Mein Freund (bzw. Verlobter) und ich waren heute mit einem Kumpel unterwegs. Dieser hat zu uns gemeint, dass meine Mutter letztens mit ihm Kontakt aufgenommen habe und ihm gesagt hat, dass er und ich viel besser zusammenpassen würden als mein Freund und ich. Mein Kumpel hat auf diese Aussage nicht geantwortet, da er selbst eine Freundin hat und glücklich mit ihr ist. Er fand das ganze total daneben von meiner Mutter.

Mein Freund ist total ausgerastet. Er hat die Hochzeitseinladungen für meine Eltern zerrissen und weggeworfen. Vollkommen verständlich aus meiner Sicht.

Ich hab meine Mutter gefragt, was das soll und sie meinte, das ist nicht nur ihre Meinung, sondern auch die Meinung von all meinen anderen Freunden und Verwandten. Nachdem ich fragte, warum das denn so sei, meinte sie, weil mein Freund hässlich ist im Gegensatz zu mir. Toll, oder?

Daraufhin hab ich nichts mehr geantwortet. Ich find diese Aussage total oberflächlich. In den 4 Jahren Beziehung kam es mir nicht so vor, als ob wir nicht zusammenpassen, wir haben uns beispielsweise noch nie gestritten. Oder hatten nie das Gefühl, nicht zusammenzupassen. Er ist der erste, der mich nimmt, wie ich bin, der mich mit all meinen Macken liebt und ist Liebe denn nicht ausreichend? Muss mein Freund unbedingt optisch zu mir passen? Er ist viele Jahre älter, aber spielt Alter eine so große Rolle? Soll ich mich ernsthaft von ihm trennen, nur, weil ich nicht den Traummann für meine Mutter habe, sondern MEINEN Traummann? ich versteh das einfach nicht... was soll ich tun? Kontakt zu meiner Familie abbrechen? Oder was soll ich meiner Mutter entgegnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?