Wie erkläre ich meinen Eltern, dass ich mich mal mit einem Therapeuten unterhalten möchte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst einfach so zum Psychotherapeuten gehen. Es gibt keine Pflicht, das deinen Eltern zu erzählen. Auch der Arzt unterliegt einer gesetzlichen Schweigepflicht und darf deinen Eltern gar nichts erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mainspec
07.05.2016, 12:33

Ich habe mir überlegt, mal beim kostenlosen Sorgentelefon für Jugendliche anzurufen. Evt. schaue ich dann mal nach einem Therapeuten. Danke für deine Antwort :)

1

Du musst es nicht deine Eltern erzählen. Es gibt viele Beratungsstellen die du auch selbstständig aufsuchen kannst. Einfach mal googlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobertMcGee
05.05.2016, 13:40

normaler Hausarzt und Sozial-Psychiatrischer Dienst fallen mir da spontan ein

1

Du kannst auch zum Schulpsychologen gehen, dazu brauchst du deine Eltern nicht. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?