Wie erkläre ich meinem Sohn Luftdruck

7 Antworten

vieleicht so: zeig es ihm mit Decken: also lege mehrere Decken auf ihn, so dass es recht schwer ist unter ihnen - das zeigt doch recht anaschaulich wie etwas zusammengepresst und dadurch schwer wird, auch wennd ie einzelnen Decken/Luftschcihten an sich recht leicht sind ;)

Vielleich an Hand des Luftballons. Im Inneren des Ballons ist der Luftdruck größer als außen, deshalb findet ein Druckausgleich statt, wenn man das Ende öffnet.

je nachdem wie viel Luft ( Säule ) auf eine Fläche drückt entsteht mehr Bodendruck, in großen höhen ist sie deshalb niedriger. Nimm deine 2 Hände und drücke damit die Hand deines Sohnes zusammen, dann nur eine

"Die Luft wiegt auch ein bisschen, das spürt man zwar nicht, weil mans gewöhnt ist, aber es lässt sich messen. Je höher über dem Meer du bist, desto weniger Luft ist über dir und desto geringer ist auch der Luftdruck.

Der Luftdruck ändert sich aber auch mit dem Wetter: niederer Luftdruck ist meistens bei schlechtem Wetter und hoher bei Gutem."

Was möchtest Du wissen?