Wie erkläre ich meinem Freund, dass er mit seiner Eifersucht übertreibt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht aufhören mit ihm zu reden: das ist alles, was du tun musst.

Versuche so oft wie möglich ein Gespräch mit ihm zu führen - ihr müsst darüber reden! Es geht nicht anders. Du musst herausfinden, weshalb er so eifersüchtig ist oder ob er selber Zweifel hat. Finde es heraus, indem du mit ihm einfach redest.

Er darf nicht wegrennen und vielleicht solltest du ihn etwas unter Druck setzen. Das hört sich gemein an, dennoch sollte er mit diesem Problem konfrontiert werden, sonst artet es aus.

Kommunikation ist das A und O. Hilft bei 90 % in allen Beziehungen (eigene, nicht repräsentative, Statistik). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest es ihm klar und deutlich und unmissverständlich sagen, dass es so nicht weiter geht.

Wenn er mit Dir zusammenbleiben will hat er zu akzeptieren, dass Du nicht sein Eigentum bist.

Wenn er das nicht kann wird die Beziehung auf Dauer keine Basis haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir genau das selbe. Vielleicht ist es am besten ihm malö ganz klar und deutlich ins Gesicht zu sagen: Wenn das weiter so geht, dann klappt das nicht mit uns. Das wird für ihn erstmal ein Schock sein doch danach wird er vielleicht mal darüber nachdenken was er tut.

Aber: Eifersucht zeigt Liebe! Ein bisschen Eifersucht ist immer okay. Nachdem ich es meinem Freund gesagt hab ist es besser geworden und er hat mich auch nicht mehr andauernd "überwacht"

Ich hoffe ich konnte dir helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm du fühlst dich leicht eingeengt und du willst auch deine Freiheiten in eurer Beziehung schließlich bist du ja nicht sein Eigentum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh dass er zeigt was er für dich fühlt also echt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?