Wie erkläre ich es meiner mama?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja wenn ihr euch erst so kurz kennt, wollt ihr euch ja sicher erst einmal kennen lernen.
Triff dich doch mit ihm und lerne ihn kennen. Deine Mutter muss doch nicht gleoch von Anfang an alles wissen.
Du kannst ihr ja sagen, dass du einen Jungen kennen gelernt hast und dich nur mit ihm triffst, um ihn besser kennen zu lernen. Weil ihr euch sympathisch seid o.Ä.
Du musst doch überhaupt nicht auf das Alter zu sprechen kommen.
Wenn ihr euch näher kennen gelernt habt, kannst du ihn ja auch einfach mal zuhause vorstellen. Dann ist er "nur" ein Freund und sie lernen IHN kennen und nicht sein Alter.
Ich persönlich sehe kein Problem bei diesem Altersunterschied, aber ich kann verstehen, wenn Mutter oder Vater etwas skeptisch sind. Wenn er sich vorstellt, höflich und sympathisch ist, dann lernen sie ihn als Menschen und Freund kennen und nicht als der Typ, der mein Kind will.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

LG :)

Ach ach ach. Du würdest jetzt gerne eine Antwort haben, die dir deine Sorgen nimmt, aber das wird leider nicht möglich sein :P Keiner weiß wie deine Mutetr drauf ist, ob sie etwas lockerer ist oder eher streng.

Zudem würde ich, wenn ich ein Vater wäre, als erstes denken, dass er vllt nur ne Nummer schieben möchte, schließlich sind 1,5 Wochen quasi nichts. Zusätlich ist man recht naiv in den jungen Jahren.

Von der anderen Seite her ich bin auch nur 25, es gibt durchaus Mädchen in deinem Alter, bei denen ich denke, dass der Altersunterschied egal ist. Aber trotzedem bringt der Altersunterschied schon so gewisse Probleme mit sich.

Mein Tipp: du solltest es nicht übersturzen, gerade auch um sicher zugehen, dass er es ernst meint und nicht nur zum Zug kommen möchte. In meiner Verwandtschaft habe ich übrigens auch so einen ähnlichen Fall, mittlerweile sind die auch 8 Jahre zusammen, sie war glaube 14 als die beiden sich kennengelernt haben, er war also 20 oder 22.

mxmx0402 27.02.2017, 00:09

Ich will ja auch nicht sofort in eine Beziehung mit ihm...ich will ihn lediglich noch ein paar mal treffen und ihn richtig kennenlernen.

Dafür muss ich meiner Mutter aber sagen das wir uns verschossen haben damit wir uns im Ruhe unterhalten können ohne das sie Telefon Terror macht. Meine Mutter ist eigendlich ganz locker drauf.ich hab sogar schon ein Tattoo von daher...aber ich habe trd Angst es ihr zu sagen

0
Pleague91 27.02.2017, 00:19
@mxmx0402

Naja mit ihr darüber zureden ist ja schon mal der richtige Weg.

Du könntest natürlich so etwas auf das Thema anspielen, vllt was deine Mutter davon hält, oder was es zubedeuten hat, wenn man sowas fühlt,vllt eine Freundin oder Klassenkameradin als Vorwand nehmen, halt so ein  Mutter-Tochter-Gespräch.

Deine Mutter wird das vermutlich recht schnell durchschauen, aber so brichst du vllt nicht gleich mit der Tür ins Haus.

Deine Mutter war auch mal jung, ich hoffe und denke sie wird schon etwas Verständnis haben.

Wer weiß, vllt hatte sie ja mal ähnliche Gefühle.

Viiel Erfolg ;)

0

Was möchtest Du wissen?