Wie erkläre ich es meinen Eltern, dass ich dort zum Arzt muss?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum musst du dass deinen Eltern erklären?

Zum einen kannst du einfach bei deinem Arzt einen Termin ausmachen.

Die Krankenkarte läuft auf deinen Namen und solltest du schon alleine wegen der Möglichkeit eines Unfalles bei dir haben.

Die Krankenkasse stellen genau deswegen auch Duplikate aus.

Eine Karte bei den Eltern, sofern diese getrennt leben auch problemlos zwei Karten für Mutter und Vater und eine weitere Krankenkarte für das Kind.

Je nach Notwendigkeit der Behandlung, beispielsweise eine Operation, wendet sich der Arzt auch für dich an deine Eltern, da diese ja unter Umständen ihr Einverständnis geben müssen.

Und keine Angst vor deinen Eltern. Du stammst aus Sperma von deinem Papa und kommst aus der Scheide deiner Mutter. Sie haben dich Jahre täglich gereinigt, die Windeln sauber gemacht und dein Geschlechtsteil gesäubert. Es sollte deinen Eltern also wirklich nichts fremd sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst eine Vorhautverengung haben.

Ich habe das bei meinem Sohn so behandelt: Unter warmen Wasser vorsichtig die Vorhaut zurückschieben. Und das täglich machen. Mein Sohn war da 6 Jahre alt. Wurde mir vom Kinderarzt so empfohlen.

Übrigens kannst Du auch allein zum Arzt gehen. Lass Dir Deine Krankenkarte geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weshalb meinst du, dass du deinen Eltern davon berichten müsstest? Solltest du dich dennoch in der Situation wiederfinden, deinen Eltern erklären zu müssen, dass du einen Termin mit diesem Arzt vereinbart hast und es dir tatsächlich so unangenehm ist, erfinde eben, es sei eine Routine-Vorsorgeuntersuchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag du hast eine Vorhautverengung und du hast Schmerzen. Wobei du jetzt genau Schmerzen hast musst du ja nicht sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, mit 13 kannst Du die Wahrheit schon vertragen :   Das ist ne Vorhautverengung. Hat mein Bruder auch gehabt. Deshalb auch die "Beschneidung". Beschnittene Männer sind hygienischer und reiner als unbeschnittene. Ich würde als Frau niemals mit einer "Lümmeltüte" schlafen,. Es ist ekelig und das sich dahinter befindete Smagma ist auch gesundheitlich nicht gut beim Geschlechtsakt ! Zudem würde ich mich ekeln beim Oralsex mit einem unbeschnittenem Mann.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
02.11.2016, 23:25

Beschnittene Männer sind hygienischer und reiner als unbeschnittene

Quatsch. Einem beschnitten Mann wurden seine ganzen Nerven "geklaut". Sie empfinden viel weniger beim Sex, da sich nach einiger Zeit sowas wie Hornhaut auf der Eichel bildet..

Wenn ein Mann die Vorhaut beim Waschen zurückschiebt, bildet sich auch kein "Smagma" (was korrekt Smegma heißt).

3
Kommentar von lewei90
03.11.2016, 00:20

soviel quatsch auf einmal habe ich wirklich selten gesehen. da muss ich Gargoyle74 zustimmen.

1

Eltern sind dazu da, sich auch solche Sorgen von ihren Kindern an zu hören.

Sag ihnen, dass Du eine schmerzhafte Phimose (so nennt man das) hast und deshalb zum Arzt gehen mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag nach einem Termin bei einem Urologen. Mehr brauchst du deinen Eltern nicht erklären. Was los ist erklärt sich durch die Fachrichtung, wie du es herausgefunden hast durch dein Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen nicht unbedingt, was Du hast ... Sag ihnen einfach, dass es da unten von Zeit zu Zeit weh tut (ohne dass Du etwas besonderes tust, um es herauszufinden). Und dann bitte drum, allein zum Arzt reinzudürfen, damit dieser sich Deine Phimose (Vorhaufverengung) anschaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenPenguinHD
02.11.2016, 23:18

Alles klar, danke. 👍

1

Was möchtest Du wissen?